AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Niklas KaulDer "König der Leichtathleten" hat steirische Wurzeln

Der Deutsche Niklas Kaul krönte sich bei der Leichtathletik-WM in Doha zum Zehnkampf-Weltmeister. Seine Wurzeln liegen auch in der Steiermark. Mutter Stefanie Zotter hält heute noch zwei Landesrekorde.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
TOPSHOT-ATHLETICS-WORLD-2019
© APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV
 

In Doha war die Sensation perfekt. Der 21-jährige Deutsche Niklas Kaul holte sich mit einem überragenden Speerwurf und einem souveränen 1500-m-Lauf WM-Gold im Zehnkampf und ist neuer „König der Leichtathleten“. Aber nicht nur in Deutschland wurde gejubelt, auch im obersteirischen Kindberg sorgte der Überraschungsweltmeister bedingt durch die Zeitverschiebung zu Katar für mitternächtliche Freudensprünge.

Kommentare (1)

Kommentieren
Geerdeter Steirer
0
7
Lesenswert?

Habe es im TV verfolgt, wirklich aufrichtige Gratulation !!

Mit Zielen, Visionen, dem erkannten Talent und Ergeiz und auch ein wenig Glück was genauso dazugehört bringst so etwas zustande, einfach Spitze, Hut ab !!

Antworten