Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HandballEin Star und zwei Neulinge: Steirer starten in die neue Saison

Heute starten die Steirerklubs in die neue Handballsaison. In Liga zwei gibt es mit HIB Graz und BT Füchse neue steirische Vertreter, Leoben holte einen bekannten Spielertrainer.

Vytas Ziura ist als Spielertrainer von Leoben der große Star in der zweiten Liga
Vytas Ziura ist als Spielertrainer von Leoben der große Star in der zweiten Liga © GEPA pictures
 

Die Erstligisten

HSG Graz und HSG Bärnbach/Köflach müssen zum Saisonauftakt heute in der Fremde antreten. Die Grazer haben gleich die weiteste Auswärtsfahrt vor der Brust: nach Bregenz (19). „Wenn wir punkten, wäre das großartig“, sagt Obmann Michael Schweighofer. Thomas Gollenz kann die Reise ins Ländle verletzt nicht antreten.
Bärnbach/Köflach ist bei den Europacup-Startern aus Ferlach gefordert (19). „Die Lipizzaner scharren mit den Hufen“, freut sich Obmann Gerhard Langmann, „endlich wieder einmal ein Bewerbsspiel.“ Punkte sind da das erklärte Ziel: „Wir kommen nicht als Freunde.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren