Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HandballHSG Graz ambitioniert, Bärnbach/Köflach musste reagieren

Die HSG Graz startet am Samstag mit einem ambitionierten Ziel in die Handballsaison. Die HSG Bärnbach/Köflach musste kurz vor dem Auftakt noch reagieren.

HANDBALL - HLA, Graz, press conference
© GEPA pictures
 

Wie die „Men in Black“ standen sie da, die Handballer der HSG Graz. Die Sonnenbrillen vom neuen Trikotsponsor „SPECT Eyewear“ lässig aufgesetzt, war der Blick bei der offiziellen Saisoneröffnung der Grazer bereits voll und ganz auf den Start am Samstag in Bregenz (19 Uhr) gerichtet. „Es ist nicht selbstverständlich, dass man in so einer schwierigen Phase einen neuen Partner dazugewinnt“, freut sich HSG-Obmann Michael Schweighofer über den neuen Trikotsponsor. Mit einer Budgetreduzierung von rund zehn bis 15 Prozent sei der Klub mit einem blauen Auge durch die Coronakrise gekommen, was „Gott sei Dank nicht so schlimm ist. Viel mehr hat die Seele gelitten. Wir sind froh, dass es wieder losgeht.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren