Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kapfenberg - UBSC abgesagtSchrittwieser: "Müssen Gesundheit der Spieler absichern"

Nach zahlreichen Coronavirus-Infektionen innerhalb der Basketball-Mannschaft wollen die Kapfenberger die Betroffenen medizinisch genau untersuchen lassen, bevor sie wieder in den Trainingsbetrieb integriert werden.

Michael Schrittwieser (links) und Trainer Mike Coffin
Michael Schrittwieser (links) und Trainer Mike Coffin © GEPA pictures
 

Die Verantwortlichen der Kapfenberg Bulls spüren „immer mehr Verantwortungsdruck, je tiefer wir in die Materie eintauchen“, sagt Sportdirektor Michael Schrittwieser. Sein Basketball-Team wurde vom Coronavirus bekanntlich mit voller Wucht erwischt. Weil aus medizinischer Sicht noch nicht klar ist, welche Auswirkungen eine Erkrankung auf Spitzensportler hat, werden die Betroffenen erst auf Blutwerte, Herz- und Lungenfunktionen kontrolliert, ehe sie in den Trainingsbetrieb integriert werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren