Formel 1 neuWer von den Regeländerungen für 2022 am meisten profitiert

McLaren und Aston Martin haben die realistischsten Chancen, in naher Zukunft zu Mercedes und Red Bull aufzuschließen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FORMULA 1 - Russian GP
McLaren könnte großer Profiteur der bald in Kraft tretenden Regeländerungen werden. © GEPA pictures
 

Red-Bull-Designgenie Adrian Newey hält die Regeländerungen für 2022 in der Formel 1 für die größten Veränderungen seit 40 Jahren. Ob es allerdings zu den erhofften großen Veränderungen kommt, vor allem zu einem Zusammenrücken des Feldes, mehr Sieg- und vielleicht sogar Titelkandidaten, dazu attraktiveren Rennen mit besseren Überholmöglichkeiten, darüber wird schon jetzt im Fahrerlager heftig diskutiert. Was viele Experten glauben: Wenn ein Team die Chance hat, zu den Großen der letzten Jahre (Mercedes und Red Bull) aufzuschließen, dann ist das McLaren. Vor allem, weil dort schon seit einiger Zeit die Weichen in die richtige Richtung gestellt zu sein scheinen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
1
3
Lesenswert?

🤔

Und mit Landon Norris hat McLaren eines der größten Talente die ich in der F1 je gesehen habe. Und dieser Fahrer hat auch Charakter was den anderen fehlt.