Formel 1Der große Krach zwischen Verstappen und Hamilton bleibt in Sotschi wohl aus

Das Duell zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton stand in den vergangenen Wochen im Zentrum vieler Diskussionen. In Sotschi dürfte es auf der Strecke etwas ruhiger werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FORMULA 1 - Italian GP
Um überhaupt erst in Gefahr für so ein Bild zu laufen, müsste Max Verstappen in Sotschi wohl eine unglaubliche Aufholjagd starten. © GEPA pictures
 

Es knallte in Silverstone, es knallte zuletzt in Monza – und es wird bis zum Saisonende 2021 womöglich noch weiter knallen. Der Titelkampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen ist der engste und heißeste in der Formel 1 seit vielen Jahren, mindestens seit dem Duell von Hamilton gegen Nico Rosberg 2016. Mit dem Unterschied, dass das damals ein teaminterner Kampf bei Mercedes war, diesmal aber auch noch zwei verschiedene Teams involviert sind. Was den erbitterten Fight noch zusätzlich anheizt – denn die sind sich alles andere als grün. So sind die Gründe für die Crashs auf der Strecke durchaus vielfältig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.