Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel 1Neuer Mercedes-Vertrag für Toto Wolff

Toto Wolff bleibt drei weitere Jahre bei Mercedes und arbeitet am Formel-1-Projekt.

Toto Wollf © AFP
 

Toto Wolff bleibt drei weitere Jahre Teamchef des Mercedes-Rennstalls in der Formel 1. Das berichtet formel1.de. Für den Wiener heißt es also weiterhin Reisen, an der Strecke zu stehen und viel zu arbeiten. Schließlich sind für die bevorstehende Saison 23 Rennen geplant. Er fühle sich an den Rennstrecken wohl, ebenso wie seine Frau Susie als Teamchefin des Formel-E-Teams Venturi. "Für uns gibt es dieses Thema Work-Life-Balance gar nicht, denn das ist alles Life. Wir machen das aus Leidenschaft. Wir leben und atmen jeden Tag Motorsport", sagt Wolff.

Im Moment mache ihm das alles aber "richtig Spaß", auch weil er die notwendige Unterstützung aus den Werken in Brackley und Brixworth und der Daimler-Führungsriege um Ola Källenius hinter sich wisse. Dass seine Rolle in Zukunft eine etwas andere sein kann, schließt der Österreicher nicht aus. Wolff: "Es geht weniger darum, on the road zu sein, sondern darum, dass sich der Fokus vielleicht in der Zukunft verlagern kann."

Kommentare (1)
Kommentieren
scionescio
3
12
Lesenswert?

Dann wird auch Lewis demnächst unterschreiben ...

... und der 8.WM Titel kann in Angriff genommen werden.