"Wir haben ein echt super Verhältnis, telefonieren täglich. Aber wir sehen uns aufgrund der Entfernung natürlich selten. Ich bin immer nur am Boxing Day, also über Weihnachten, in England bei ihm. Es ist toll dort", erzählt Patrick Hasenhüttl, der diese innige Vater-Sohn-Beziehung besonders zu schätzen weiß.