Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner PowerfrauLara Vadlau: Zwischen Stichen, Ninja Warrior und einem möglichen Comeback

Lara Vadlau ist in Kärnten als Corona-Impferin im Einsatz. Die 27-Jährige strebt ein Segel-Comeback an. Start bei Fernsehshow.

Im Impfeinsatz: Seglerin Lara Vadlau (links) mit Mama Eva
Im Impfeinsatz: Seglerin Lara Vadlau (links) mit Mama Eva © KK/Privat; Mirja Geh
 

Im September 2020 hat Lara Vadlau in Rekordzeit den Medizin-Bachelor mit einem Notenschnitt von 1,1 abgeschlossen. Zwei ausstehende Semester an der Uni sowie ein klinisches Jahr absolviert die Maria Rainerin mit höchster Wahrscheinlichkeit im Handumdrehen, „und dann habe ich es vollbracht“. Aktuell ist die 27-Jährige in Kärnten im Impfeinsatz unterwegs. Mit Mama Eva ist das Segel-Ass ein absolut eingespieltes Team, wo bereits ein kleiner Augenzwinkerer mehr als tausend Worte sagt. „Ich helfe immer wieder aus. Am Wochenende war ich beispielsweise in der Messehalle in Klagenfurt, sonst auch mal in Spittaler und Klagenfurter Pflegeheimen. Ich bin überall da, wo ich gebraucht werde“, erzählt Vadlau, die selbst seit Jänner geimpft ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren