Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des TagesSkibergsteiger Paul Verbnjak: Frühaufsteher als Goldgarant

Paul Verbnjak (19), Skibergsteiger aus Großbuch, krönte sich zum Junioren-Doppel-Weltmeister in Andorra.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Paul Verbnjak strahlt mit Doppel-Gold
Paul Verbnjak strahlt mit Doppel-Gold © Torri; KK/Privat
 

Sein Vater war ein erfolgreicher Mountainbiker, der im Winter auf Skiern seine Spuren in den Schnee zog. „Und als er mich mit sieben Jahren zum ersten Mal mitgenommen hat, hat es mir sofort getaugt, generell der Ausdauersport. Ich wollte schneller sein als er, was am Anfang ja ziemlich unrealistisch war, doch der Wille war immer da. Dass die Skistöcke damals beinahe größer waren als ich, hat mich aber keineswegs gestört“, erzählt Skibergsteiger Paul Verbnjak mit breiter Brust. „Dazwischen habe ich bis zu meinem zehnten Lebensjahr einige andere Sportarten wie Fußball, Eishockey oder auch Tennis ausprobiert, doch irgendwann musste eine Entscheidung fallen und meine Wahl fiel letztlich aufs Skibergsteigen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren