Interview mit ÖFB-TeamkapitänJulian Baumgartlinger: "Physisch bin ich in perfekter Verfassung"

Julian Baumgartlinger, der Kapitän der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft, ist nach viermonatiger Verletzungspause rechtzeitig fit geworden für die EM. Im Exklusiv-Interview mit der Kleinen Zeitung spricht der 33-Jährige über die Reha, seinen Fitnesszustand und die Erwartungshaltung und Ziele für die EM.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Julian Baumgartlinger darf wieder strahlen
Julian Baumgartlinger darf wieder strahlen © GEPA
 

Sie haben sich am 23. Jänner eine Kreuzbandverletzung im Knie zugezogen. Am Samstag haben Sie Ihr Bundesliga-Comeback absolviert. Was ist in diesen 119 Tagen passiert?
JULIAN BAUMGARTLINGER: Ich habe viel erlebt in dieser Zeit. Es war körperlich eine anstrengende Zeit, aber noch viel mehr für den mentalen Bereich. Die Art und Weise der Operation und der Reha war relativ neuartig. Der Zeitplan war ambitioniert, aber dadurch, dass ich die Fortschritte stetig gemerkt habe, war alles einfacher. Auch dank des unglaublichen Rückhalts meiner Familie. Das hat mir enorm geholfen. Denn die Wochen, in denen ich auf Krücken gehen musste, waren auch für sie nicht leicht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.