Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Doppeltorschütze gegen SchottlandEin Höhenflieger mit Weitblick

Sasa Kalajdzic war der Mann des Spiels zum Auftakt der WM-Qualifikation in Glasgow. "Der Körper ist dein Kapital", sagt er. Dass der Zweimeter-Stürmer einmal im Nationalteam spielen würde, war für ihn allerdings "nie" vorhersehbar.

Kalajdzic ragte heraus, die anderen können zu ihm nur staunend aufschauen © (c) imago images/PA Images (Jane Barlow via www.imago-images.de)
 

Vor fünf Jahren, da hat es sich ziemlich gezogen, das Leben des Sasa Kalajdzic, in die Länge nämlich. "Mit 17, 18 gab es noch einmal einen ordentlichen Wachstumsschub", erzählt der nunmehrige Zweimeter-Stürmer. Doch nicht nur durch die Körpergröße ragte der 23-Jährige beim 2:2 der österreichischen Nationalmannschaft heraus, sondern auch der zwei Treffer wegen, für die der Fußballer des VfB Stuttgart in seinem ersten vollwertigen Länderspiel verantwortlich zeichnete.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

OE39
0
4
Lesenswert?

Positiv

er ist auch beim Interview nach dem Match sehr bodenständig und sympathisch rüber gekommen. Hoffentlich hat er dann nicht auch so einen tollen Berater wie Alaba, bei dem man sich fragt "wo war mei Leistung" (für das Geld das er angeblich verlangt und bekommt).

DergeerderteSteirer
6
3
Lesenswert?

Die Leistung war sicherlich gut, jedoch braucht man ihn nicht so übermässig über den Klee loben, ............

schön demütig in realistischer Manier am Boden bleiben, solch medial überzogenen Berichte können einen so jungen Spieler oft größenwahnsinnig machen !!

hansi01
1
2
Lesenswert?

Ein positiver Bericht ist allemal besser als ein negativer

Aber anscheinend gibt es Leute die gerne negatives lesen.
Ich sage danke, für diesen positiven Bericht.