Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aleksandar DragovicDer Rekordmann blüht im ÖFB-Nationalteam auf

Österreich bestreitet heute um 20.30 Uhr ein Freundschaftsspiel in Luxemburg mit einer runderneuerten Mannschaft. Aleksandar Dragovic genießt im Gegensatz zum Klub beim Nationalteam das Vertrauen, ist mit 84 Länderspielen Rekordspieler unter den Aktiven und wird wohl spielen.

Aleksandar Dragovic ist in der Abwehr gnadenlos
Aleksandar Dragovic ist in der Abwehr gnadenlos © GEPA
 

Die entscheidenden Nations-League-Partien gegen Nordirland am Sonntag und Norwegen am nächsten Mittwoch im Wiener Ernst-Happel-Stadion haben für das ÖFB-Nationalteam höchste Priorität. Deshalb und auf Grund von zahlreichen Ausfällen (siehe links) muss es Teamchef Franco Foda heute (20.30 Uhr) im Freundschaftsspiel in Luxemburg auch mit einer neu zusammengewürfelten Truppe versuchen. „Das ist die die Möglichkeit für den ein oder anderen Spieler, sich zu beweisen. Immerhin haben wir die EM im kommenden Sommer, bei der sicher jeder dabei sein will“, sagte Foda, der durchklingen ließ, einige Akteure einzusetzen, „die bislang noch nicht gespielt haben“. Vor allem LASK-Flügelflitzer Husein Balic ist wohl ein heißer Kandidat.

Kommentare (1)
Kommentieren
one2go
0
5
Lesenswert?

Aleksandar Dragovic

Das ist doch der, der die Österreichische Bundeshymne nicht kennt bzw. nicht singen will - sagt viel aus!