Nach neun JahrenDer GAK startet wieder mit einem eigenen Frauenteam durch

Ab sofort ist der GAK auch für über 14-jährige Mädchen ein Thema. Die Steirer gehen in Zukunft mit einem eigenen Frauenteam an den Start.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Mädchen der GAK Juniors starten im Frauenteam durch © KK
 

Es ist neun Jahre her, da hat es der GAK im Frauenbereich kurz versucht und eine Kooperation mit dem DFC Leoben auf die Beine gestellt. Zumindest im Frauenfußball war dies kein Erfolgsprojekt. Im Mädchenfußball sind die "Roten" aber seit einiger Zeit höchst erfolgreich unterwegs, haben bei den GAK Juniors die "GAK Girls" mit einer U11- und einer U14-Mannschaft etabliert. "Bei den Juniors kann man sich gar nicht mehr vorstellen, dass es keine Mädchenmannschaften gibt", sagt Jasmin Pistotnik, die ebendort für den Mädchenfußball zuständig ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!