Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GAK - Lafnitz 1:1Der GAK holte in letzter Sekunde einen Punkt gegen den Tabellenführer

Das Spitzenspiel der zweiten Liga brachte lange Zeit keine spannenden Szenen. Ein Treffer von David Schloffer sorgte für den vermeintlichen Sieg. Martin Harrer traf in der Nachspielzeit aber zum Ausgleich.

Am Ende teilten sich der GAK und Lafnitz die Punkte
Am Ende teilten sich der GAK und Lafnitz die Punkte © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Michael Riedler)
 

"'Cause we're gonna be legends" hallte kurz vor der Mannschaftsvorstellung durch das hell erleuchtete Stadion in Liebenau. Und die Saison kann für beide Protagonisten des Spitzenspiels wahrlich legendär werden. Der GAK bat niemand Geringeres als den Tabellenführer zum Tanz bei winterlichen Temperaturen und es war zugleich das erste Derby in der Rückrunde der 2. Liga. Bei Lafnitz wechselten sich zuletzt Sieg und Niederlage ab, die Tabellenführung über den Spieltag hinaus war den Oststeirern aber ohnehin sicher.  Die Athletiker hatten zuletzt drei Mal in Serie (Sieg, Remis, Remis) gepunktet und hielten sich somit die herannahenden Amstettener (6.) vom Hals. Die Heimpartie der Niederösterreicher gegen Blau Weiß Linz wurde beim Stand von 0:1 wegen eines Wintereinbruchs schon in der ersten Hälfte abgepfiffen. In Summe fielen drei Partien dem Wetter zum Opfer.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren