Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hartberg-TrainerFällt heute die Entscheidung um Schopps Zukunft?

Markus Schopp hat noch keinen neuen Vertrag bei Hartberg unterschrieben. Heute folgen weitere Gespräche.

Markus Schopp
Markus Schopp © GEPA pictures
 

Bei all der Freude über die Qualifikation für den Europacup herrscht in Hartberg noch immer eine gewisse Anspannung. Denn mit Erfolgstrainer Markus Schopp könnte ein entscheidender Baustein im oststeirischen Gerüst den Verein verlassen. Der 46-Jährige hat noch immer kein Arbeitspapier für die kommende Spielzeit unterschrieben. Aufseiten des TSV will man aber alles dafür tun, damit dies so bald wie möglich geschieht. Am Donnerstag gab es ein Gespräch, heute folgt schon das nächste. „Vielleicht wissen wir danach schon mehr“, sagt Obmann Erich Korherr zu den derzeitigen Verhandlungen.

Kommentare (1)

Kommentieren
melahide
3
15
Lesenswert?

Es ist

immer eine Gradwanderung im Sport. Soll man wo bleiben wo man sich wohl fühlt und wo man hinpasst, aber immer mit dem Hintergedanken, dass es auch schnell umschlagen kann wenn es plötzlich nicht mehr läuft? Ich hoffe für Hartberg, dass Schopp noch ein Jahr bleibt und er den Europacup "mitnimmt".

Sturm Graz buhlt ja nur eher halbherzig um ihn. Und sich das in der jetzigen Situation anzutun - kann nur schief gehen. Obwohl ich mir Schopp als Trainer von Sturm Graz vorstellen könnte - wenn er Zeit bekommt!