Sturm - Fehervar 0:2Sturm verliert bei Comeback von Sandro Ingolitsch erstes Testspiel

Der SK Sturm verlor das erste Testspiel der Wintervorbereitung gegen Fehervar mit 0:2, Sandro Ingolitsch stand wieder für die Schwarz-Weißen auf dem Platz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - Sturm vs Fehervar, test match
Sandro Ingolitsch (links) ist retour. © GEPA pictures
 

Zehn Tage nach Trainingsstart bestritt der SK Sturm zum Abschluss des ersten Trainingslagers im slowenischen Čatež ein Testspiel gegen MOL Fehervar. Gegen das Team von Trainer Imre Szabics mussten sich die Steirer mit 0:2 geschlagen geben.

Sturm-Coach Christian Ilzer schickte in beiden Halbzeiten je eine andere Elf aufs Feld, Otar Kiteishvili, Jon Gorenc Stankovič und Francisco Mwepu fehlten. Sandro Ingolitsch feierte nach einem Kreuzbandriss und langer Verletzungspause sein Comeback.

"Es war ein intensiver Test gegen einen guten Gegner aus der ungarischen Liga", meinte Ilzer. "Das Spiel hat uns einige gute Anhaltspunkte für die nächsten Wochen mitgegeben und wir wissen, woran wir arbeiten werden."

Aufstellung Sturm Halbzeit 1:

Schützenauer; Ingolitsch, Wüthrich, Geyrhofer, Dante; Borkovic, Kuen, Prass, Niangbo; Sarkaria, Jantscher

Aufstellung Sturm Halbzeit 2:

Maric; Gazibegovic, Affengruber, Komposch, Schendl; Jäger, Sarkaria, Stückler, Wels; Lang, Kronberger

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!