Chance gegen Sturm GrazAustria Klagenfurt-Keeper Lennart Moser ist "on fire"

Austria-Goalie Phillip Menzel ist nach seinem Ausschluss gegen WSG Tirol gesperrt. Lennart Moser hält laut Tormanncoach Thomas Lenuweit im Training „gigantisch“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Austria-Goalie Lennart Moser ist bereit für den Sonntags-Schlager gegen den Tabellenzweiten, Sturm Graz
Austria-Goalie Lennart Moser ist bereit für den Sonntags-Schlager gegen den Tabellenzweiten, Sturm Graz © GEPA pictures
 

Sie war Anfang März die Hiobsbotschaft, als sich Austria Klagenfurt-Keeper Lennart Moser drei Sehnenrisse im Daumen zugezogen hat. „Der Zeitpunkt war ziemlich doof. Man verletzt sich nie gern, doch ich bin absolut professionell geblieben, habe weiter hart gearbeitet und bekomme jetzt die Chance. Ich bin voll fokussiert.“ Der Deutsche feiert im Sonntags-Schlager gegen den Tabellenzweiten, Sturm Graz, sein Start-Comeback, da Phillip Menzel nach seinem Ausschluss gegen WSG Tirol für ein Spiel gesperrt wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!