Aktion mit dem LKH GrazJedes Neugeborene bekommt bis Saisonende einen 99ers-Body

Für jedes Neugeborene am LKH Graz gibt es bis Saisonende einen 99ers-Body.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gabriele Möstl und Bernd Vollmann überreichten die ersten 99ers-Bodys an die Mütter und Neugeborenen
Gabriele Möstl und Bernd Vollmann überreichten die ersten 99ers-Bodys an die Mütter und Neugeborenen © Graz 99ers
 

Die Graz 99ers und das LKH Graz haben sich eine besondere Aktion einfallen lassen. Jedes Neugeborene, das vom 16. November bis zum Ende der aktuellen Eishockey-Saison auf der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe das Licht der Welt erblickt, erhält einen Babybody mit der Aufschrift "Neuzugang" als Geschenk. "Wir wollen als steirischer Profi-Eishockeyverein unsere Bindung zu unserer Stadt und unserem Land Steiermark verstärken. Egal ob Mädel oder Bub, wir schenken jedem Neuankömmling im LKH Graz eine Aufmerksamkeit unseres Vereins. Und vielleicht ist ja unter den Neugeborenen ein Eishockeystar von Morgen dabei", sagt 99ers-Manager Bernd Vollmann.

Auch im LKH Graz freut man sich über diese Aktion. "Wir freuen uns, den frischgebackenen Eltern ein so hübsches und praktisches Geschenk mit nach Hause geben zu können", sagt die stellvertretende Pflegedirektorin Gabriele Möstl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!