Obwohl Treibach nach Abschluss der Regionalliga Mitte formell auf einem Abstiegsplatz liegen würde, blieben die Kärntner als 14. fix in der dritten Leistungsstufe. Dellach/Gail will als Liga-Meister nicht aufsteigen und muss laut Regulativ nun sogar den Gang in die Unterliga antreten. Und weil Oberösterreich gar keinen neuen Vertreter aus dem Unterhaus in die Regionalliga entsenden wird, hat Kärnten nach Treibachs Klassenerhalt trotzdem noch einen Startplatz frei. So weit, so unübersichtlich.