Piraten gegen KOSDas erste Basketball-Derby befeuert den Kampf ums Play-off zusätzlich

KOS Klagenfurt geht am Samstag (17 Uhr) als leichter Favorit ins Spiel gegen die Wörthersee Piraten. Die KOS-Damen gastieren in Klosterneuburg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujet Sport Basketball Basketballclub KOS Celovec Klagenfurt Februar 2021
Smrtnik und Co. wollen die Piraten in die Schranken weisen © Markus Traussnig
 

Das erste Klagenfurter Derby der laufenden Saison in der 2. Bundesliga bringt zusätzliche Brisanz mit. Beide Mannschaften kämpfen um einen Platz in den Top-4 der Gruppe „Capital West“, um am Play-off teilnehmen zu können. KOS ist aktuell Dritter, die Piraten Fünfter. Mit einem Sieg in der Sporthalle St. Peter könnten die Piraten allerdings mit dem Stadtrivalen punktemäßig gleichziehen. „Gegen eine physische KOS-Mannschaft, speziell unter dem Korb, wird es wichtig sein, hier körperlich genauso dagegen zu halten. Unsere Vorteile liegen auf der Guard-Position, hier gilt es für uns anzusetzen“, weiß der Co-Trainer der Piraten, Andreas Kuttnig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!