Austria-KapitänEntwarnung bei Patrick Greil: Verletzung nicht so schlimm wie befürchtet

Kapitän Patrick Greil wird Austria Klagenfurt aller Voraussicht nach schon nach der Länderspielpause wieder zur Verfügung stehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FUSSBALL ADMIRAL-BUNDESLIGA / 10. RUNDE: TSV EGGER GLAS HARTBERG - SK AUSTRIA KLAGENFURT
Der Austria-Kapitän musste gegen Hartberg ausgewechselt werden © APA/SCHERIAU
 

Entwarnung bei Patrick Greil, der im Match gegen Rapid nach 25 Minuten verletzt vom Feld musste. Bei einer MRT-Untersuchung im Krankenhaus des Deutschen Ordens in Friesach war keine Band- oder Knochenverletzung im rechten Sprunggelenk festzustellen. Der Kapitän der Austria Klagenfurt kann in wenigen Tagen das Training wieder aufnehmen. Greil - der es auf die Abrufliste von Teamchef Franco Foda geschafft hat - wird aller Voraussicht nach der Länderspielpause seiner Mannschaft wieder voll zur Verfügung stehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!