Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nächster NeuzugangDer VSV verpflichtet Joel Broda von Graz 99ers

Die Adler haben zum Start der neuen Woche schon wieder am Transfermarkt zugeschlagen und holen einen Legionär an die Drau. Wie bereits berichtet, kommt auch Joel Broda nach Villach. Auch die Gerüchte um Brian Lebler reißen nicht ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Broda spielte schon in Linz unter Daum © GEPA pictures
 

Die Kleine Zeitung hat schon darüber berichtet, jetzt ist es offiziell. Nach Kevin Moderer und Philipp Lindner kommt auch Joel Broda von den Graz99ers nach Villach. 302 Spiele, 238 Punkte, davon 122 Tore stehen auf der Visitenkarte von VSV-Neuzugang Broda in der heimischen Liga. Der 31-jährige Goalgetter, der schon in Linz unter dem damaligen Trainer Rob Daum groß aufspielte, ist ein Wunschspieler des VSV-Trainers: „Joel ist ein sehr erfahrener Spieler, ein echter Punktegarant in unserer internationalen Liga und auch in der Kabine ein sehr guter Typ. Er ist bei uns als Center für die dritte Linie vorgesehen. Seine Stärken liegen in der Offensive - er ist ein echter Scorer, ohne jedoch die Defensive zu vernachlässigen. Außerdem ist er ein starker Powerplay-Spieler und exzellent beim Face-off!”

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren