BVT-NachfolgerNeuer Direktor für den neuen Geheimdienst heißt Haijawi-Pirchner

Die Direktion der neuen Behörde, die das krisengebeutelte BVT mit 1. Dezember ablösen wird, wurde bestellt. Neben Favorit Haijawi-Pirchner haben sich erfahrene Beamte als Stellvertreter durchgesetzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Omar Haijawi-Pirchner wird neuer Direktor
Omar Haijawi-Pirchner wird neuer Direktor © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Drei der einflussreichsten Posten in der Republik sind besetzt. Der Chef der neu aufgestellten Staatsschutzbehörde "Neue Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienstes" (DSN) heißt Omar Haijawi-Pirchner. Das gab das Bundesministerium für Inneres heute bekannt.

Kommentare (7)
nussrebell
1
1
Lesenswert?

Sollte das nicht...

...geheim sein..?!🤫🤭

heri13
3
1
Lesenswert?

Die Verbindung zum mosart und den arabischen Geheimdiensten ,ist hoffentlich gegeben.

Was brauchen wir mehr.

mahue
1
1
Lesenswert?

Manfred Hütter werter heri13

Richtig heißt es "Mossad" ich kenne auch die Namen arabischer GD aus meiner UNO-Zeit. Ernst Denken, dann Schreiben.

mahue
6
8
Lesenswert?

Manfred Hütter: mit der Vielfalt von Namen leben wir schon seit Jahrhunderten

In meiner Jugendzeit gab es manche, die blöde Sprüche machten, mit Hinweis auf das Wiener Telefonbuch, oder meinen Kärntner Landsleuten im Süden. Auch Tirol hat viele italienische Familiennamen.
WICHTIG IST NUR FÜR EINE POSTENBESETZUNG DIE QUALIFIKATION SONST NICHTS!!! Denke nur an die vielen Professoren aus Deutschland die an unseren UNI`s und Fachhochschulen tätig sind.
Die Überschrift des Artikels ist für mich bedenklich, NACHDENKEN.

mahue
6
8
Lesenswert?

Manfred Hütter: Zusatz

In der Überschrift hätte gereicht "Neuer BVT-Direktor bestellt"
Im kleingedruckten der Name. Werte Redaktion kenn unsere Mitbürger, da wird es sicher unqualifizierte Kommentare geben, die sich an Abstammung und Namen stoßen.

Peterkarl Moscher
2
7
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Na Bumm eine gescheite österreichische Lösung !

mobile49
4
4
Lesenswert?

nix - na bumm

es ist eine gescheite lösung
und ich hoffe , er ist mehrsprachig aufgewachsen !
ihm kann man nicht so leicht ein X für ein U vormachen