Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Comeback-Plan" der WirtschaftEtwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes, etwas Grünes

In einer eineinhalbtägigen Klausur entwarf die Regierung einen Plan, wie sich die Wirtschaft erholen soll. Der Fokus liegt auf Ökologisierung, Digitalisierung und Jobs. Die Vorhaben finden sich aber großteils bereits im Regierungsprogramm.

REGIERUNGSKLAUSUR: PK GEWESSLER / BL�MEL /KOCH
Leonore Gewessler (Grüne), Gernot Blümel (ÖVP) und Martin Kocher (ÖVP) bei der Präsentation des Plans. © (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
 

Nicht nur bei den Impfungen, auch bei den Wirtschaftsdaten geht die Kurve nach oben: Österreichs Wirtschaft zeige laut wöchentlichem Konjunkturbormeter eine konstante Verbesserung. In einer eineinhalbtägigen Klausur beriet die Regierung, wie sie vom Krisen-  in einen Aufschwungsmodus kommen kann. 

Kommentare (7)
Kommentieren
lieschenmueller
3
2
Lesenswert?

Wer heiratet?

-

makronomic
4
9
Lesenswert?

Wieder nur Floskel und keine Lösung

Die Realität ist ganz wo anders:

- keine ausreichenden bis weit in den Herbst hinein
- neue, deutlich schlimmere Mutationen kommen (Indien)
- Sehr viele Unternehmen werde erst im Herbst wieder "anspringen" und brauchen mind. ein Jahr bis zur "Normalisierung" - wie gehts weiter mit der Staatshilfe? Faire Stundungen? Ersatzkredite?

Wir gehen davon aus, dass die Regierung voreilig über Themen redet um Zweckoptimismus zu verbreiten (Methode Kurz), aber für die Realität keinen echten Plan hat. Was folgt wird die größte Pleitewelle und Rekordarbeitslosigkeit seit WK2.

Aber die Breitbandmilliarde .... hahaha.... das Teil ist der größte Fake seit vielen Jahren - da sollte der Rechnungshof mal prüfen wo das Geld hingeht!

melahide
11
8
Lesenswert?

Ja aber

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigern das Bruttosozialprodukt:)

Patriot
24
38
Lesenswert?

Die Aktion 20.000 hat Kurz abgedreht.

Einer seiner vielen Fehler!

Balrog206
11
4
Lesenswert?

Komisch

Wer macht den jetzt diese Arbeiten ? Waren doch nur künstliche geschaffene Jobs ! So zu sagen eine Beschäftigungstherapie !

Kariernst
1
1
Lesenswert?

Falsch

Wahrheit bitte nicht verdrehen wer erledigt jetzt die Arbeit alle die noch einen Job haben schau nach bei den Zahlen der Arbeitslosen und jenen die gerade in Schulungen sind wenn türkis blind ist sollte man ruhig sein und keine Unwahrheiten verbreiten.

Balrog206
1
0
Lesenswert?

Na

Bitte dann sag doch welche Jobs das waren in den Gemeinden ? Im wirtschaftshof usw !