Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frage & AntwortDie Zahl 50 als Ziel: Was hat es mit der neuen „Währung“ auf sich?

Warum sich die Politik an die Zahl 50 klammert, und was innerhalb der nächsten zehn Wochen – also bis Ostern – passieren soll.

Abwarten im Homeoffice: Die Zahlen sind zu hoch
Abwarten im Homeoffice: Die Zahlen sind zu hoch © len44ik - stock.adobe.com
 

1. Was hat es mit der Zahl 50 auf sich?
ANTWORT: Die Zahl 50 bezieht sich auf die sogenannte „Sieben-Tage-Inzidenz“, also die Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Die Zahl 50 bedeutet für Österreich rund 700 Neuinfektionen pro Tag.

Kommentare (14)
Kommentieren
DieterLeopold
0
0
Lesenswert?

Man kann sich nicht so viel verschätzen, wie man sich verrechnen kann

Kann mir jemand erklären, warum wir momentan eine Inzidenzzahl haben, welche rund dreimal so hoch ist wie das Soll (142,5 statt 50), aber die Zahl der Ansteckungen pro Tag nicht einmal doppelt so hoch ist wie das Ziel (1161 zu 700). Woher kommt da die Nichtlinearität?

lapinkultaIII
0
2
Lesenswert?

Sieben-Tage-Inzidenz bei 142,5?

Woher kommt diese Zahl? Laut AGES war der Wert am 18.1. bei 123,5 für Österreich und 113,8 für die Steiermark.

Ragnar Lodbrok
9
8
Lesenswert?

Die Freiheit des Einzelnen endet dort,

wo die Gesundheit der Allgemeinheit beginnt.

Ragnar Lodbrok
3
12
Lesenswert?

Es wird nicht funktionieren!

Die Straßen sind voll, Staus ohne Ende. Wir haben einen Lockdown mit Ausgangssperre? Die Undiszipliniertheit wird uns einen noch viel, viel längeren Lockdown bescheren.

Amadeus005
2
15
Lesenswert?

Zahl 50 ist super

Ab dann macht Kontakt-Tracing wieder Sinn. Landesregierung und auch der Bund bereiten sich nun vor Teams hierfür zu haben. Diese zu Trainieren. Gleiches für Teststraßen und Impfstraßen mit Verteilung.
Und wenn überall das Personal zu halben Zeit fad rum steht. Billiger wie jeder weitere Lockdown. Lieber LH ich erhoffe von der Planung davon zu hören. Sie haben knapp 3 Wochen Zeit.

VH7F
2
13
Lesenswert?

Diese Maßnahmen wären im April 2020 schon notwendig gewesen

nicht in 3 Wochen.

future4you
10
46
Lesenswert?

Singapur wieder als Beispiel

Singapur ist die sauberste Stadt der Welt. Weshalb, weil es eine hohe Eigenverantwortung der Menschen gibt und weil man diejenigen, die glauben sich nicht daran halten zu müssen, rigoros abstraft.
Jetzt ist Singapur das Land mit den besten Covid Zahlen. Warum? Siehe einen Satz vorher.
Und bei uns gehen sie auf die Straße, damit sie mehr Freiheit haben. Mehr Freiheit die anderen in Gefahr zu bringen. Wahnwitzig!

hfg
0
0
Lesenswert?

Solange nicht endlich Zwan diecWirtschaft g und Strafe eingeführt

wird kann die Pandemie nicht beherrscht werden. Aus Freiheitsgründen wird eine technische Überwachung für das Contact Tracing abgelehnt. Wie absurd ist das, wenn gerade deswegen die Freiheit komplett eingeschränkt wird und alles verboten und zugesperrt wird. Die Wirtschaft wird ruiniert, viele Tote, Konkurse, Arbeitslose usw. und machen darf man gar nichts??

hfg
4
3
Lesenswert?

Egal was auch immer erzählt wird

Corona wird hoffentlich im Frühsommer etwas abklingen - aber spätestens im Herbst wieder voll zuschlagen. Bei diesem Impftempo und der geringen Bereitschaft zum Impfen und Einhalten der Maßnahmen, gibts sicher einige Jahre keine sogenannte „ Normalität“ mehr. Ich hoffe nur das man durch gezielte Planung und Vorbereitung ein Desaster wie im Herbst und Lock Downs verhindern kann

VH7F
54
36
Lesenswert?

Man wird uns bis nach Ostern weiter pflanzen

Wenn 50 plötzlich die magische Zahl ist, warum haben sie im Oktober nicht reagiert? Diese Regierung versagt für mich auf ganzer Linie und erhöht den Schaden für uns alle 2 Wochen um viele Milliarden Euro. Die Stanford Universität hat eine Studie, dass der Lockdown mehr Schaden macht, als er bringt.

wiesengasse10
8
14
Lesenswert?

Oktober ?? VH7F hast du in den letzten Tagen keine Artikel gelesen ?

Wir habens mit dem britischen Virus plötzlich zu tun, und ganz Europa verschärft seit Dezember laufend....genauso wie wir !

goggli67
10
10
Lesenswert?

Zahl 50

Wieder einer von den blauen der so einen Blödsinn von sich gibt

frogschi
11
30
Lesenswert?

Man merkt, das türkis gerne christlich wäre.

Ein Glück, dass sie nach Ostern noch Pfingsten haben. Dies kann dann der nächste Termin werden. Und so hanteln wir uns, von nun an Jahr für Jahr, durch die kirchlichen Feste. Die nächste Mutation kommt so sicher, wir das Amen im Gebet. Ein völlig neuer Umgang mit viralen Erkrankungen. Faszinierend!

wiesengasse10
7
11
Lesenswert?

Da hast du recht, frogschi....

....für alles zukünftige (andere Mutationen z.B.) sind unsere Spitäler und Intensivstationen dann dank der Impfungen sicher. Dann kann man es wie eine "normale" grippe betrachten. Und natürlich wirds Spitalasaufenthalte, Intensivaufenthalte und Todesfälle unter den Nichtgeimpften weiter geben. Aber das ohne Bedrohung des Gesundheitssystemes, und das ist ja das Ziel der Lockdowns.