AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KirchenkriseIn Kärnten wartet man auf die nächste Weisung aus Rom

Rätseln in den Reihen der Katholischen Kirche Kärnten, ob es zur Absetzung von Administrator Guggenberger durch Rom kommt. Möglich wäre auch, dass Guggenberger und Bischof Schwarz gemeinsame Erklärung abgeben müssen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Aus dem Vatikan ist angekündigt, dass es weitere Weisungen für Kärnten geben wird
Aus dem Vatikan ist angekündigt, dass es weitere Weisungen für Kärnten geben wird © APA
 

Keine Spur von adventlichem Frieden in den Reihen der Katholischen Kirche Kärnten. Klerus wie Kirchenbasis und damit auch die Beitragszahler sind gehörig aufgerüttelt, seit Rom am Montag per Weisung die Veröffentlichung des Prüfberichts des Bistums aus der Ära von Bischof Alois Schwarz untersagt hat. Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger hatte mit Ökonom Stiftspfarrer Gerhard Kalidz und Kanzler Jakob Ibounig als Proponenten der Arbeitsgruppe eine Pressekonferenz zum Prüfbericht geplant. Die wurde per Weisung aus Rom untersagt. Der Prüfbericht musste an Rom weitergeleitet werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

GordonKelz
8
7
Lesenswert?

MAN BRAUCHT....

....sich nicht großartig beschweren bei diesem “ Verein “ der sich Kirche nennt , treten Sie einfach aus ,ich bezahle SOLCHE Leute nicht auch noch !
Gordon Kelz

Antworten