Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Deutscher Ex-AußenministerSigmar Gabriel: "Europa ist an dem Punkt, wo es scheitern könnte"

Der frühere deutsche Außenminister Sigmar Gabriel sieht zum Ende der Ära Merkel vor allem die EU an einer Weggabelung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sigmar Gabriel
Sigmar Gabriel © APA/AFP/JOHN THYS
 

In Deutschland herrscht Abschiedsstimmung, Angela Merkel geht in Rente; die Karten werden neu verteilt, vorübergehend sah es sogar nach einer grünen Kanzlerin aus. Was ist das für ein Deutschland, das da auf uns zukommt?

Kommentare (9)
Kommentieren
umo10
15
3
Lesenswert?

Den Teufel an die wand malen

Nenne ich das. Es kommt immer so wie man es sich ausmalt

wjs13
1
28
Lesenswert?

Es ist die täglich gesteigerte Dekadenz, die die christlich-abendländische Kultur Europas zerstören wird

und nicht der Einfuß von außen (außer der unkontrollierten Migration, aber das Versäumnis ist auch der EU anzulasten) wie Sigi behauptet.
Wenn sich die große Politik nur noch mit dem Klima, das Europa sowieso alleine nicht wird retten können, Regenbogenfahnen und Gendern befasst, statt dem Erhalt unseres Wohlstands, ist es um Europa bald geschehen.
Dann tragen noch die Südstaaten, die mit Vehemenz die Vertiefung, also die Schuldenunion fordern, ihren Teil zum Zerfall bei, weil sich die Nettozahler nicht ewig gefallen lassen werden.
Der ursprüngliche Gedanke eines Europas der Vaterländer, der auf die nationalen Eigenheiten nicht nur Rücksicht nimmt, sondern sogar, weil als wertvolles Kulturerbe betrachtet, fördert, wird bewußt untergraben.

47er
1
16
Lesenswert?

Die Visegrad-Staaten sind sehr "china-lastig" mit fernöstlichen Lockangeboten.

Dabei merken sie anscheinend nicht, dass sie dann vom Sowjet- Regen in die China-Traufe kämen. Auch Griechenland hat seinen verfallenen Hafen verscherbelt und der ist heute ein Vorzeigemodell mit chinesischen Arbeitern unter deren Verwaltung.

Popelpeter
3
37
Lesenswert?

Er sagt es!

Reich aber schwach! Das ist eine schlechte Kombi die schon so manches Imperium zu Fall gebracht hat! Wenn man nicht bald den Chinesen die Stirn bietet wird es brenzlig! Auch sind die Grenzen endlich zu schließen und illegale Migration abzustellen! Ein Land bzw Kontinent der seine Grenzen nicht sichert, ist als failed zu betrachten! Wenn jeder einfach kommt dems passt! Das funktioniert so nicht!

X22
16
3
Lesenswert?

Wenn jeder einfach kommt dems passt! Das funktioniert so nicht!

Tja, geschichtlich gesehen könnens das sicher nicht bestätigen, Völkerwanderungen und Vermischungen gibt es seit dem es den Menschen gibt, wer weiß welches "Blutgemisch" man so als Mensch in sich hat. Und die "Entartung" hat den Menschen weitergebracht umgekehrt führt die Einkapselung schlussendlich zum Niedergang.

checker43
35
4
Lesenswert?

Illegale

Migranten ohne Asylrecht werden ja zurückgewiesen.

Zuckerpuppe2000
0
5
Lesenswert?

Echt??!!

Wo leben Sie eigentlich? Wachen sie endlich auf!

Hausverstand100
1
8
Lesenswert?

Und dann

Bist du aufgewacht, oder?

der alte M.
0
5
Lesenswert?

Ja eh!