Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Biden beim EU-GipfelMarmor, Stein und Eisen bricht, die transatlantische Beziehung wohl eher nicht

Vier Jahre lang schienen Europa und die USA auseinanderzudriften. Donald Trump hatte die Europäer gemieden und unter Druck gesetzt. Jetzt versucht Joe Biden einen Neuanfang: Donnerstagabend nahm er - online - am EU-Gipfel teil. Doch Konfliktzonen bleiben.

Joe Biden nimmt an EU-Gipfel teil
Joe Biden nimmt an EU-Gipfel teil © (c) AP (Evan Vucci)
 

US-Präsident Joe Biden hat sich am Donnerstagabend beim Videogipfel der EU-Staats- und Regierungschefs eingeschaltet. Dies teilte der Sprecher von EU-Ratschef Charles Michel auf Twitter mit. Biden wollte eine kurze Ansprache zum Neustart der transatlantischen Beziehungen halten. Erklärtes Ziel des US-Präsidenten ist es, im Kampf gegen die Corona-Pandemie und gegen die Erderwärmung mit Europa zusammenzuarbeiten und die gemeinsamen Handelsbeziehungen zu stärken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.