Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach dem Wahlleute-VotumTrump-Vertrauter Bolsonaro gratuliert Biden zum Wahlsieg

Nach der Bestätigung durch das Wahlleutekollegium gebe es über das Ergebnis nichts mehr zu diskutieren.

Donald Trump und Jair Bolsonaro pflegten gute Beziehungen © APA/AFP/Brendan Smialowski
 

Als einer der letzten Staats- und Regierungschefs hat auch der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden zu dessen Wahlsieg gratuliert. Er habe damit begonnen, den Kontakt zu Biden herzustellen, sagte der enge Verbündete des abgewählten Präsidenten Donald Trump am Dienstag im brasilianischen Fernsehen.

Nach der Bestätigung durch das Wahlleutekollegium gebe es über das Ergebnis nichts mehr zu diskutieren, sagte der rechtspopulistische Politiker. Bolsonaro hatte sich nach dem Urnengang Anfang November besorgt über möglichen Wahlbetrug gezeigt. Trump will seine Niederlage nicht anerkennen, obwohl er mit mehreren Klagen auch beim konservativ dominierten Höchstgericht gescheitert ist und ihm enge politische Weggefährten wie etwa Justizminister Bill Barr oder der republikanische Senatsführer Mitch McConnell in dieser Frage den Rücken kehrten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.