Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Inside TelegramEin Streifzug durch die Online-Gruppen der Coronaleugner

Einige tausend Coronaleugner tauschen sich vor den Augen unzähliger Beobachter im Nachrichtendienst Telegram über Verschwörungsmythen und anstehende Aktionen aus. Schließen Sie sich mir an für einen kurzen Streifzug durch die Welt des „CoronaWiderstands“.

Am 9. Januar demonstrierten etwa 200 - 250 Menschen in Graz unter dem Motto "gegen den Great Reset". © (c) ALEXANDER DANNER
 

„Was haltet ihr davon, dass wir uns einen Treffpunkt ausmachen und wir dann geschlossen zum Heldenplatz maschieren? Aber alle die am 16.1 kommen, sollten Bescheid wissen. Das geht aber nicht auf fb und WhatsApp, sonst wissen die Bescheid“, schreibt Andrea S., eine fleißige Texterin in der steirischen Anti-Corona-Gruppe, auf Telegram. Andrea S., die unter ihrem vollen Namen die Nachrichten verschickt, spielt auf die Wiener Demo an, die zunächst nicht genehmigt wurde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

maxl007
0
5
Lesenswert?

Und die FPÖ immer mit dabei.

Dazu fallen mir immer wieder die aus Moskau grinsenden Fratzen ein.
https://kurier.at/politik/inland/oevp-moskau-reise-der-fpoe-ist-aussenpolitische-geisterfahrt/236.608.002

wahlnuss
0
6
Lesenswert?

Eines vorweg: Das Versammlungsrecht ist zu schützen,

eine Regierung darf und soll kritisiert werden. Aber mit Respekt. Was jetzt in diversen Foren und Kanälen abläuft, ist erschreckend und gefährlich. In Kleinstädten organisieren "besorgte Mütter" aus Angst um die Gesundheit ihrer Kinder eine Versammlung. Zufällig kommen die Herren Rutter und Eiffler vorbei. Sie gründen im Vorfeld eine fb-Gruppe, die bald darauf mehr als 3000 Abonnenten hat. Diese strotzt vor Verschwörungsmythen und Querverbindungen zur FPÖ und AFD. Rechtspopulistisches Gedankengut aus Medien wie Wochenblick, Widerstand, unzensuriert wird bewusst und möglicherweise ungewollt verbreitet. Gut vernetzt fahren sie dann auch von einer Demo zur anderen. Dort werden sie von Rutter und seinem Team gepusht, filmen online und zeigen sich gegenüber der Polizei verächtlich und provokant. Sie schreien von Diktatur und Polizeistaat und träumen davon, alle Regierungen in Europa zu stürzen. Unter den Teilnehmern auch ein Nationalrat, oder vielleicht mehrere.

ebox
0
3
Lesenswert?

Einfach vormerken, passt zum Thema

Er ist wieder da, am Samstag, zurück aus der Intelligenz Quarantäne,
der geistige Brandstifter und sein Alter Ego Till vom “Alu”-Dosen Sender.
Mit sicher neuen echten Fakten für alle Spaziergänger und
nicht mit dem Mainstream BLA BLA!
Freu Mich!

swordfish
7
22
Lesenswert?

Gratulation liebe KLZ

Was glaubt ihr was diese "geistigen Nockapatzis" wollen?? Die wollen gehört werden! Und genau mit so einem Artikel bietet ihr solchen Typen eine Bühne👏👏 Denen kann man nur eine Antwort geben - und zwar sie zu ignorieren und wenn nötig, rechtliche Schritte gegen sie einleiten!

KleineZeitung
1
14
Lesenswert?

Abwägungssache

Lieber User,
wir haben intern definitiv auch diskutiert. Wir halten es allerdings für wichtig, dass wir über diese Randgruppierung berichten und auch transparent machen, was in den Telegramgruppen diskutiert wird und welcher Ton herrscht. Alle für die Berichterstattung irrelevanten Inhalte wurden ausgeblendet, um dem nicht unnötig eine Plattform zu bieten. Wir verstehen deinen Einwand aber definitiv.
Viele Grüße aus der Redaktion

Stadtkauz
0
0
Lesenswert?

Was sollen Sie auch machen

Ihre Branchenkollegen tun es ja auch. Das muss man ganz realistisch sehen.

Mein Graz
1
22
Lesenswert?

@swordfish

Wie schon öfter geschrieben:

Totschweigen funktioniert nicht! Werden die Äußerungen und Behauptungen solcher Leute nicht öffentlich gemacht und ihnen nicht widersprochen sehen sie das als Zeichen, auf dem richtigen Weg zu sein. Sie verstärken ihre Aktivitäten, der Zulauf wächst (was möglicherweise auch mit dem Bildungsgrad und der Intelligenz der Anhängerschar zu tun hat) und aus einer kleinen Gruppe von Kompetenzsimulanten wird eine große Gruppe von Lemmingen.

M.E. muss man öffentlich machen was da abläuft, um dagegen wirken zu können.

jaenner61
10
12
Lesenswert?

Leider bietet die Kleine Zeitung

Diesen Id.... hier im Forum aber auch sehr oft die Möglichkeit, ihren Blödsinn öffentlich zu machen!

HoellerP
1
22
Lesenswert?

Na servas...

...da ist der geballte Intellekt unterwegs.

pescador
3
25
Lesenswert?

Schließen Sie sich mir an für einen kurzen Streifzug durch die Welt des „CoronaWiderstands“.

Sorry, aber diese Welt ist mir zu irre. Da kann ich nicht folgen.

Stony8762
2
23
Lesenswert?

---

Diese Leute geben den Rechtsextremen eine suoer Starthilfe, ob wissentlich oder nicht!

melahide
3
53
Lesenswert?

Das sind

genau die gleichen, die im Mittelalter Hexen verbrannt hätten und im 2. Weltkrieg Juden verraten hätten ...

redlands
2
23
Lesenswert?

Der Mob. Sie haben leider recht!

Die Frage „Wie konnte es damals soweit kommen?“ ist längst keine mehr.

Stemocell
1
53
Lesenswert?

Was mich ja am meisten fasziniert:

Sind diese Leute wirklich so dämlich und glauben, dass es niemand mitbekommt, nur weil sie Telegram verwenden? Erstens ist die Verschlüsselung bei Telegram nicht anders als bei anderen Messengern und zweitens kann jeder diesen Gruppen beitreten wenn er möchte.

Stadtkauz
3
30
Lesenswert?

Ja

Die sind so dämlich!

OE39
70
7
Lesenswert?

Quelle

Woher hat die KLZ diese Screenshots bzw. den Chatverlauf und widerspricht das nicht der Datenschutzgrundverordnung.? Wurden die Absender von der KLZ gefragt, ob ihre Nachrichten veröffentlicht werden dürfen.

KleineZeitung
1
43
Lesenswert?

Personen anonymisiert

Lieber User,
die Screenshots entstammen öffentlichen Gruppen, zu denen jeder Mensch Zutritt hat. Es wird offensiv dazu aufgerufen die Zutrittslinks zu verwenden, die auf der Seite der Organisatoren auf der Startseite platziert sind. Es gibt auch keinerlei Zutrittsbeschränkungen.
Die Namen der Autoren, die zwar alle mit vollem Namen und auch Profilbild in den Gruppen schreiben, wurden absichtlich anonymisiert, um die Personen zu schützen. Lediglich die Klarnamen von Personen wie Martin Rutter, der in der Öffentlichkeit stehen, haben wir offen verwendet.
Viele Grüße aus der Redaktion

Mein Graz
2
45
Lesenswert?

@OE39

Jeder der will kann diesen Gruppen beitreten, in denen oben Abgebildetes zu lesen ist. Also sind diese Infos schon dadurch jedermann zugänglich, weil sie von den Leuten in diversen Messangern veröffentlicht wurden!

Wie soll es da zu einer Verletzung von Daten kommen?
Den Leuten, die so was schreiben kann es doch nur recht sein, wenn es veröffentlicht wird - vielleicht finden sich dann noch mehr Dumme, die das für bare Münze nehmen....

schellnast
2
32
Lesenswert?

Demonstration gegen Demonstrationsfreiheit

Wann wird endlich einmal gegen Demonstrationsfreiheit demonstriert - wahrscheinlich gehen auch wieder da die selben Berufsdemonstrierer hin!!!

RonaldMessics
6
48
Lesenswert?

Die sind..

..sofort als Pflegekräfte bei Coronaerkrankten einzuteilen.

Knut2009
6
42
Lesenswert?

die armen Kranken ;-)

das ist ein Haufen rechter Loser, aber leider werden sie immer lauter

X22
4
59
Lesenswert?

Eigenartig, jedoch nicht verwunderlich

Bei den paar Namen von Personen die im Artikel erwähnt wurden, ergibt sich bei jeder Googlesuche das gleiche Bild. Immer erscheint die FPÖ in irgendeiner Form als Bezug .....

Pelikan22
6
45
Lesenswert?

Typisch Corona!

Corona schädigt die Sauerstoffversorgung. Schränkt die Atmung ein! Also mit einem Wort: Die Leute die solche Demos unterstützen, bzw. daran teilnehmen haben einen "Hirnpatschen"!

carpe diem
6
60
Lesenswert?

Autsch.

Wie einfach wäre es, wenn solches Querdenken Kopfschmerzen hervorrufen würde. Migräne. Dann hätten wir bald Ruhe von dem Unsinn. Aber leider tut Einfalt nicht weh.

Stadtkauz
2
13
Lesenswert?

@cd

Sonst würde Kickl im Parlament noch mehr rumschreien.

DannyHanny
4
54
Lesenswert?

Komplett falsche Forschung von Dr. Drosten!

Dem Herrn Doktor wird oft vorgeworfen,der verdient ein Vermögen mit PCR Tests usw. usw.
Wenn er ein Mittel gegen Dummheit erfunden hätte......Gates, Bezos und wie Sie alle heißen.....wären arme Wümer!
Vor allem, weil für einige, eine Dosis gar nicht ausreicht ( siehe Artikel)

 
Kommentare 1-26 von 35