AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

UrlaubsabbauKinderabteilung im Krankenhaus Nord schließt im Jänner

Zwischen 8. und 19. Jänner ist die Kinderabteilung des Krankenhauses Nord - Klinik Floridsdorf geschlossen.

© APA/LUKAS HUTER
 

Die Ankündigung, dass die Kinderabteilung des KH-Nord - Klinik Floridsdorf zwischen 8. und 19. Jänner geschlossen hat, hat teils für Verunsicherung gesorgt. In einer Aussendung gab das Krankenhaus bekannt, dass die temporäre Schließung schon länger mit den anderen Spitälern abgesprochen sei. "Die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung aus Floridsdorf waren während der kompletten Weihnachtsfeiertage und über Silvester im Dienst. Durch die vorübergehende Sperre haben nun auch sie die Möglichkeit, ihren Anspruch auf Freizeit wahrzunehmen", heißt es in dem Text weiter. Die kindermedizinische Versorgung sei sichergestellt. Darüber hinaus hätten nach den Ferien auch wieder die Ordinationen der Kinderärzte geöffnet.

Für Eltern mit kranken Kindern sind in dem Zeitraum von 8.1. bis 19.1.2020 folgende Spitäler im Dienst:

• Donauspital – SMZ Ost, Langobardenstraße 122, 1220 Wien, Tel.: +43 1 28802 4350 oder 4351
• AKH, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien, Tel.: +43 1 40400 0
• Kaiser-Franz-Josef-Spital, Kundratstraße 3, 1100 Wien, Tel.: +43 1 60191 2850
• Krankenanstalt Rudolfstiftung, Juchgasse 25, 1030 Wien, Tel.: +43 1 71165 2611
• Wilhelminenspital, Montlearstraße 37, 1160 Wien, Tel.: +43 1 49150 2901

Im Zweifelsfall gibt die telefonische Gesundheitsberatung unter der Rufnummer 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) rund um die Uhr Beratung und Auskunft.

Kommentare (2)

Kommentieren
tenke
2
5
Lesenswert?

ERNSTHAFT??

Heißt das, dass auch jeder "Normalbürger", der über die Feiertage IMMER gearbeitet hat, jetzt Anspruch auf Urlaub hat??
Das ist ja kaum zu fassen.

Antworten
schetzgo
5
7
Lesenswert?

Bankrotterklärung

Wird kein Einzelfall bleiben!

Antworten