Pferdemedizin gegen CoronaKickls Plan B wie "bescheuert"

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Dieser Tage hat FPÖ-Chef Herbert Kickl mit medizinischem Rat zur Bekämpfung der Pandemie aufhorchen lassen. Sein „Plan B“ gegen Covid 19: Ivermectin.

Kommentare (14)
Untersberger
0
3
Lesenswert?

Wer es noch immer nicht gecheckt hat,

dass bei der FPÖ Bauernfängerei Parteiprogramm ist, hat es nicht besser verdient.
Nehmen Sie dann stündlich Ihr Ivermectin zu sich......

8230HB
1
5
Lesenswert?

In einer halbwegs normalen Welt…

..würden Menschen wir dieser unsägliche Kickl in der Politik keine Rolle spielen.
Leider jedoch werden die verwirrten zunehmend mehr, befeuert von einem Social Network, dass wie ein Virus erscheint.

masterchristl
2
21
Lesenswert?

Kickls Plan B

Es ist doch wirklich schön, eine von Fakten so befreite Meinung zu hören - und es gibt Leute, die das glauben

voit60
5
25
Lesenswert?

Gebt dem Herpferd sein Flüchtlingsthema zurück

Da kann er weniger Schaden anrichten.

iMissionar
4
38
Lesenswert?

Zutreffende Analyse

Ein guter Kommentar. Danke für die klare Positionierung.

Ba.Ge.
33
5
Lesenswert?

Verwunderlich,

dass so ein Artikel über eine inwiefern auch immer gesinnte Person überhaupt veröffentlicht wird. Oder doch einfach nur traurig?

Reipsi
4
29
Lesenswert?

Was solls wenn

Er Würmer hat .

wollanig
23
31
Lesenswert?

Der Artikel

an sich ist Blödsinn, da Invermectin sehr wohl als normales Medikament für Menschen bei Parasitenbefall zugelassen ist. Allerdings trifft auch"bescheuert" auf die Kickl Aussage zu, da gegen COVID eine so hohe Dosis verabreicht werden müsste, dass die große Gefahr von toxischer Wirkung und Organschäden besteht. Für sowas gibt es keine schlüssigen Studien.

wollanig
8
6
Lesenswert?

Die

Rot Drücker mögen mir schlüssig erklären, was ihnen nicht passt. Oder verstehen sie den Text nicht?

Carlo62
1
13
Lesenswert?

@wollanig

Weil ganz offensichtlich Du die Ironie des Artikel nicht verstanden hast!

frogschi
12
10
Lesenswert?

Da glaubt wirklich eine größere Anzahl von Wissenschaftern,

Ärzten und auch Politikern es gibt etwas außerhalb des Tellerrandes. Einfach unglaublich! Das wäre fast so, wie wenn jemand behaupten würde die Erde dreht sich um die Sonne, oder man könne schneller als 30km/h fahren. Eigentlich sollte man jeden Tag auf die Knie gehen und dem Herrn danken, dass es nicht nur Kleingeister gibt.

blackpanther
7
65
Lesenswert?

Und sollten dann

schwere Organschäden auftreten, bitte einfach Univ.Prof.DDDr. Kickl anrufen, er hat sicher auch dafür ein Gegenmittel bei der Hand. Er ist ja offenbar noch weiser in Medizinfragen als alle Kapazunder gemeinsam. Das ist schon sehr bewundernswert, sich ohne jegliche medizinische Ausbildung derartige Vorsprünge gegenüber der weltweiten Wissenschaft zu erarbeiten…

ERisme
5
50
Lesenswert?

DDDr.

Allerdings sollte schon auch festgehalten werden, dass die Promotion „humoris causa“ am Faschingdienstag im Festsaal der Wiener Hilf- pardon Hofreitschule stattfand.

RonaldMessics
7
46
Lesenswert?

Alfred Lobnik

Sie haben völlig recht. Ich könnte es nicht so nett beschreiben.