Nicht PCR-getestet, geimpft oder genesenKickl durfte nicht zum Kanzler

Weil er sich nicht PCR testen lassen wollte, verzichtete FPÖ-Chef Herbert Kickl auf ein persönliches Treffen mit Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) am Mittwoch. Stattdessen wurde telefoniert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Musste zum Handy greifen: FPÖ-Chef Herbert Kickl
Musste zum Handy greifen: FPÖ-Chef Herbert Kickl © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Im Kanzleramt gilt - ebenso wie in vielen Ministerien - 2,5 G. Man muss folglich vorweisen, geimpft, genesen oder PCR-getestet zu sein. FPÖ-Chef Herbert Kickl ließ sich bisher nicht impfen und musste auch noch keine Corona-Erkrankung durchmachen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

DergeerdeteSteirer
1
26
Lesenswert?

Jeder der nicht die Immunität welche Parlamentarier zu Teil wird, wäre schon in eine geschlossenen Anstalt gelandet wenn er/sie solch einen gefährlichen Unsinn in den Umlauf bringt!!


Nehmt dem populistischen Hetzer und Aufwiegler die parlamentarische Immunität umgehend weg bzw. entzieht sie ihm bevor noch mehr Streit, Ungemach und Spaltung ihren Lauf nimmt!!

Horstreinhard
3
35
Lesenswert?

Kickl muss weg!

koge
5
60
Lesenswert?

aluhut

er ist einfach ein ignorant :-(

Reipsi
3
56
Lesenswert?

Besteht i net

Er ist doch entwurmt , ober vielleicht zur Sicherheit noch ein zweites Mal .

Reipsi
0
8
Lesenswert?

Versteh ich net

Soll es heißen.

GordonKelz
9
98
Lesenswert?

Wieso sperrt den niemand ein, er untergräbt

die Ordnung des Staates und will uns mit Tabletten für Pferdewürmer heilen, keiner überprüft seinen Geisteszustand!
Gordon

future4you
3
101
Lesenswert?

Hat der nicht auch schon für Haider

die Reden geschrieben und diesen beraten. Ergebnis ist bekannt. Ein Land wurde wirtschaftlich an die Wand gefahren. Und jetzt will er die Menschen an die Wand fahren lassen. Ich frage mich, wann gibt es denn endlich „Kickel muss weg Demos?

mahue
4
48
Lesenswert?

Manfred Hütter: Jetzt kommt es zu Tage

Gedankengut der 1920 bis 1940 Jahre einer bestimmten politischen Richtung und deren Anhängern, leider viel zu viele im 21. Jahrhundert und noch durch Gesetze geschützt, weil sie sehr geschickt sind und agieren, dass ihnen Niemand etwas anhaben kann. Nur wenn diese Leute es weiter auf die Spitze treiben, werden sie erfahren, dass ihnen niemand mehr glaubt und unbeachtet zu Hause sitzen und nichts mehr in der Politik zu sagen haben.

hortig
10
57
Lesenswert?

U Ausschuss

Und warum gibt's keinen u Ausschuss gegen Kickl und seine wahnsinnigen, Gesundheit gefährdeten Aussagen??
Klar, Krisper und Krainer haetten dann keine Mehrheit mehr....

TrailandError
6
117
Lesenswert?

Die Ärztekammer sagt:

„Kickl ist bescheuert“! ….und das ist noch höflich formuliert . Bitte stellst den Typen vor Gericht- und ab in den geschlossenen Bereich. Gefahr in Verzug!

ronny999
3
129
Lesenswert?

Kickl

kann nicht arbeiten (hat er eh noch nie getan) - sofortige Streichung seines gesetzlich legitimierten Diebstahl am Steuerzahler!

Morpheus17
125
6
Lesenswert?

Demokratiepolitisch bedenklich

Ganz bewusst wird hier vom Aristokraten der Dialog verweigert. Aber haben die Blaublütigen nicht immer nur auf das Volk herabgesehen? Irgendwann, hoffentlich bald, wird das Volk aber wieder votieren ....

Imandazu
4
7
Lesenswert?

Der „Aristokrat“ blickt nicht „herab“, sondern hinauf

zu seinem Herrn Kurz. Aber Auch Kickl sieht er nicht, da müsste er sehr tief blicken.

Mein Graz
3
51
Lesenswert?

@Morpheus17

Also wenn ich mir so ansehe wer bzw was dem Kickl so hinterher rennt wird mir ziemlich übel.
Da sind Leute dabei, die nicht einmal einen Artikel Sinn erfassend lesen können.

Anwesende sind selbstverständlich ausgenommen, denn die müssen ja für ihren Herrn und Meister arbeiten.

chbinter
5
49
Lesenswert?

Wirklich bedenklich .......

Sieht nicht Herr Kickl auf das "gemeine Volk" herunter, welches ihm sein sicher "fürstliches Einkommen" beschert??? Was hat dies mit einem "ehemals aristokratischen" Bundeskanzler, der sich an gesetzliche Vorgaben hält, zu tun?

Lepus52
1
112
Lesenswert?

Kickl sucht Dialog?

Das ist der Witz des Tages. Er ist die Konfrontation persönlich. Es genügt, wenn er im Parlament und auf Pressekonferenzen Unsinn verzapft

ronny999
0
90
Lesenswert?

Die blaublütigen

Politiker im Sinne FPÖ haben offensichtlich das Volk in der letzten Zeit befladert - odersehe ich dies falsch?

Lamax2
3
110
Lesenswert?

Immunität

Dieser Mensch (Kikl) existiert beruflich nur noch wegen seiner parlamentarischen Immunität und darf weiterhin ungestraft die Österreicher spalten, den Staat schädigen und auch der Wirtschaft starken Schaden zufügen. Als Person aber werden ihm alle seine Mittelchen nichts mehr nützen, wenn er dem Virus "gegenübersteht (außer er ist geimpft). Kein normal denkender Mensch würde bei dieser Infektionslage den Mund so voll nehmen.

princeofbelair
5
130
Lesenswert?

Bitte,

könnte ihn eine infizierte Person einmal so richtig innig umarmen?

b16909ad9a561f84329b22c37bb6067c
4
152
Lesenswert?

Durfte nicht

da nicht entwurmt!

janoschfreak
5
161
Lesenswert?

Aber…

…entwurmt wird Herr Kickl doch schon sein?

TrailandError
7
188
Lesenswert?

Der K. der Lustige sollte auch für das

Parlamentshaus sofort ein Betretungsverbot erhalten !

missionlivecm
6
128
Lesenswert?

Deswegen wollte er die pferde🤪

Bei denen kann er sich nicht mit Corona anstecken und muss auch nicht geimpft, getestet oder sonstwas sein😉

jost4513
5
240
Lesenswert?

...

Der Typ ist unerträglich... Aber noch unerträglicher sind die Menschen die dem auch noch nachlaufen..

cleverstmk
5
197
Lesenswert?

Unfassbar

Dieser Typ ist ein Fall fuer die Geschlossene

Heike N.
5
205
Lesenswert?

Dachte nicht, dass der Kanzler und ich etwas gemeinsam haben

Aber zu mir darf der Herbert auch nicht. Nicht mal geimpft

 
Kommentare 1-26 von 47