ÖffnungsbilanzBei manchen hat sich der Druck mit dem Ende des Lockdowns lautstark und gewalttätig entladen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Es ist wohltuend, wenn die Polizei nicht die ganz große Paragrafenkeule schwingt, nur dezent den Zeigefinger hebt, schlicht appelliert: „Auch die Grazer Polizei hat Verständnis für die Bedürfnisse der (jungen) Menschen und den zunehmenden Drang, wieder in gewohnter Art und Weise zu feiern. All dies sollte jedoch mit der gebotenen Vorsicht und vor allem mit dem gebotenen Respekt passieren!“

Kommentare (1)
ilselampl
0
0
Lesenswert?

solange Täter niedergestreichelt werden

werden Opfer als ungehörig empfunden.....