AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ArbeitslosengeldIst es zumutbar, für einen Job den Wohnort wechseln zu müssen? Ja

2019 stieg die Zahl der Sanktionen gegen Bezieher von Arbeitslosengeld spürbar an. Die Regierung hat sich vorgenommen, das Arbeitslosengeld "weiterzuentwickeln": Das heißt, Jobsuchende sollen flexiber werden. Das ist legitim - doch wird man dabei auch Fingerspitzengefühl an den Tag legen müssen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KLZ/Jürgen Fuchs
 

Die Debatte um die Hackler, die (Nicht-)Abschaffung des Dieselprivilegs, Öko-Steuern, Pflege: In den ersten zwei Wochen seit ihrer Angelobung scheute sich die Regierung nicht, heiße Eisen anzustoßen.

Kommentare (2)

Kommentieren
paulrandig
2
11
Lesenswert?

Aha.

Das heit dann also: Noch mehr Wohnraumbedarf, wenn die Familie/Partnerin/der Partner nicht mitzieht, weil ebenfalls per Job gebunden. Dann braucht man am neuen Arbeitsort zusätzlichen Wohnraum und wird zum Wochenendpendler, was wiederum ganz sicher dem Klima und der Infrastruktur hilft...

Antworten
Ifrogmi
4
13
Lesenswert?

ich hoffe, dass ...

... sie Freundin, Lebensgefährtin, besser noch Familie und selbst erspartes / geschaffenes Eigenheim haben und in absehbarer zeit beim Vorarlberger Tagblatt in Bregenz arbeiten müssen.

Antworten