10 Fragen an ...Caroline Athanasiadis: "Vertraue deinem Bauchgefühl"

Es darf wieder getanzt werden: „Dancing Stars“-Kandidatin Caroline Athanasiadis über fesselnde Bücher und die Faszination für eine ganz bestimmte Arztserie.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Caroline Athanasiadis
Caroline Athanasiadis © (c) ORF (Roman Zach-Kiesling)
 

1 Was mögen Sie an sich?
Meine humorvolle Art, mit Ernsthaftigkeit umzugehen.

2 Was fehlt unserer Gesellschaft?
Humor!

3 Wann hatten Sie zuletzt Angst? Wie haben Sie sie bewältigt?
Ich hab jeden Tag Angst! Angst, etwas zu vergessen, etwas nicht zu schaffen, keine gute Mutter zu sein. Man darf scheitern! Wenn man das gelernt hat, dann geht man unbeschwerter durch den Alltag.

4 Was gibt Ihnen Hoffnung?
Meine Kinder.

5 Ihre Lieblingsserie?
„Grey’s Anatomy“. Ich verfolge sie seit der ersten Stunde. Ich interessiere mich für Medizin, mich reizt die spannende Handlung und vor allem die unglaublich emotionalen Momente, der Patient:innen und Ärzt:innen.

6 Mit dem Wissen und der Erfahrung von heute – was würden Sie Ihrem jugendlichen Ich ausrichten?
Vertraue deinem Bauchgefühl! Es wird dich nie täuschen!

7 Welches Buch muss man gelesen haben und warum?
„Das Parfum“ von Patrick Süßkind. Das Buch ist ein Meisterwerk. Es ist erschreckend fesselnd und brillant geschrieben. Das Buch führt einem die tiefsten Bedürfnisse und Abgründe des Menschen vor Augen. Obwohl ein brutaler Massenmörder junge Mädchen ermordet, schafft es Patrick Süßkind, dass man Mitleid und Verständnis mit ihm hat. Faszinierend!

8 Was würden Sie gerne noch lernen wollen?
Italienisch.

9 Was bereuen Sie? Und warum?
Ich bereue eher, Dinge NICHT getan zu haben, als Dinge, die schon passiert sind. Man lernt aus Fehlern und nicht aus Erfolgen.

10 Was hat uns Corona gelehrt?
Dass die Erde sich weiter dreht, auch ohne uns!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!