AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fasching in der ArbeitKann mich der Chef zum Verkleiden zwingen?

Wann man im Clownkostüm ins Büro gehen darf, wieweit einen der Arbeitgeber am Faschingsdienstag zur Maskerade zwingen kann und in welchen Fällen die Faschingsfeier am Arbeitsplatz erlaubt ist.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Klären Sie lieber rechtzeitig ab, ob es im Betrieb gewünscht, geduldet oder gar nicht gerne gesehen wird, wenn Mitarbeiter kostümiert am Arbeitsplatz erscheinen! © (c) Anton Dios - stock.adobe.com
 

Eines gleich vorweg: Der Faschingdienstag ist ein gewöhnlicher Arbeitstag. Ein Gesetz, das die Verkleidung generell verbietet, gibt es aber nicht. „Grundsätzlich gibt es - abgesehen von Vorschriften im Rahmen des Arbeitnehmerschutzes - keine gesetzlichen Regeln über Dienstkleidung“, betonen die Arbeitsrechtsexperten der Arbeiterkammer. Nach der Rechtsprechung der Gerichte sei die Kleidung aber dem Arbeitsplatz und der Art des Betriebes anzupassen. Die Arbeiterkammer-Experten raten: „Klären Sie immer rechtzeitig ab, ob es im Betrieb gewünscht, geduldet oder gar nicht gerne gesehen wird, dass sie sich verkleiden!“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Weltreisender
1
5
Lesenswert?

Jeden Tag

tut er das. Ich muss den Grinser aufsetzen.

Antworten