CoronaZahl der voll immunisierten Intensivpatienten steigt leicht an

Ein steigender Anteil von Impfdurchbrüchen bedeutet nicht, dass die Impfung nicht wirksam wäre. Es könnte aber ein Hinweis auf die nachlassende Wirkung der Impfungen bei bestimmten Gruppen sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die Zahl der voll immunisierten Patienten auf Intensivstationen ist leicht im Steigen. Das geht aus dem internen Dokument der Ampel-Kommission hervor, das der APA vorliegt. Aktuell sind 17 Prozent der Patienten auf diesen Stationen voll geimpft, sogar 31 Prozent auf Normalstationen. Dies könnte auch ein Hinweis auf nachlassende Wirksamkeit der Impfungen bei bestimmten Gruppen im Zeitverlauf sein, heißt es im Dokument.

Studie steht vor Abschluss

Eine Kohortenstudie zum Thema Impfdurchbrüche soll in Kürze abgeschlossen sein, hieß es bei der Sitzung seitens der AGES. Es gebe bereits klare Signale, wonach das Ein-Dosis-Regime deutlich weniger wirksam sei. Deshalb war ja erst jüngst vom Nationalen Impfgremium bei Johnson&Johnson empfohlen worden, alsbald eine Auffrischung entweder mit Biontech/Pfizer oder Moderna vorzunehmen. Zur Altersstruktur auf den Intensivstationen zeigen die Daten der Gesundheit Österreich GmbH, dass die Patienten zunehmend der Altersgruppe zwischen 30 und 59 Jahren zuzurechnen sind.

Wie lange hält der Schutz der Corona-Impfungen an? Diese Frage beschäftigt viele Menschen, lässt sich aber nicht einfach beantworten. Einerseits zeigt die steigende Zahl von Impfdurchbrüchen - symptomatische SARS-CoV-2-Infektionen trotz vollständiger Impfung -, dass die Impfungen nicht dauerhaft vor Covid-19 schützen. Andererseits verhindern sie aber zuverlässig schwere Krankheitsverläufe, wie Experten betonen - und Daten zeigen. Mehr dazu hier.


Was die Fortsetzung der Testungen in den Schulen angeht, wird zugestanden, dass bei einigen Bundesländern auch die Stufe 1 möglich gewesen wäre, die mehr oder weniger einen Unterricht wie vor Corona ermöglicht hätte. Jedoch blieb man überall bei Stufe 2, bei der weiter getestet wird. Die Steiermark hatte auf eine niedrigere Einstufung gedrängt, doch wurde mit einem rezenten Anstieg der positiven PCR-Fälle im Bundesland erfolgreich dagegen argumentiert.

Ohnehin wurde von der Ampelkommission ein deutlicher Anstieg der Bildungscluster festgestellt. Der Vertreter Tirols in dem Gremium berichtete etwa, dass viele der nur als K2 eingestuften Schüler erkranken. Seitens des Landes Tirol wird es vor diesem Hintergrund für wesentlich erachtet, die derzeitigen Testungen im Schulbereich aufrecht zu erhalten.

Kommentare (99+)
Fotomandalas
2
5
Lesenswert?

Vollimmunisierung gibt es im Duden nicht

Man kann entweder immun sein aber es gibt keine Steiegerungsstufe immuner sein.
Was ist bitte ein vollimmunisierter Mensch, wenn er doch Corona bekommt?

kuwa
2
9
Lesenswert?

Mögliche Ursache

Eine mögliche Ursache für sogenannte "Impfdurchbrüche" könnte folgend einem Bericht eines deutschen Nachrichtenmagazins vom 1.10. sein, daß die Viruslast bei Geimpften gleich hoh wie bei Ungeimpften ist. Zitierte Studie der University of California in diesem Bericht (mittlere CT Werte bei Geimpften beide im Bereich von 23-25,5 ) Weiters ist in diesem Bericht vom 1.10. zu lesen, daß laut US-CDC ( Centers for Desease Control and Prevention ) diese US Behörde das Ansteckungsrisiko von Geimpften und Ungeimpften mehrfach untersuchte, und bei zB einer Großveranstaltung von 469 Infiz. 346 vollständig geimpft waren .Dh Geimpfte , da in Österreich seit Wochen nicht mehr unter Testzwang stehend, können/dürfen das Virus unkontrolliert auch an andere Geimpfte abgeben und diese infiziert werden-es gibt dzt. keine Vollimmunisierung. Wird dieser Umstand gekoppelt mit dem in den letzten beiden Wochen häufig in vielen deutschen Medien kommentierten ADE Phänomen (infektionsverstärkende eigene Antikörperbildung nach einer Impfung ) , wie aktuell gestern in einem online Artikel einer renommierten deutschen Tageszeitung berichtet , kann es zu dieser nicht erfreulichen Problematik , daß eben immer mehr Geimpfte klinikrelevante Nachwirkungen haben , kommen.

umo10
2
3
Lesenswert?

In der Ruhe liegt die Kraft , Gerhard

🤓😆

gerhard02
5
1
Lesenswert?

Gerry02

UMO10 - bitte sag was - des is Jo nimma normal oder ?

rontin
20
8
Lesenswert?

Also Schluß mit Datenschutz. …

…. und Erfassung welche Impfungen es betrifft … ich hoffe das Impfvolksbegehren setzt sich durch ..

DavidgegenGoliath
12
10
Lesenswert?

Die Deutsche Gesellschaft für Virologie,

annerkennt die andauernde Immunität, bei natürlicher Infektion, für mindestens 1Jahr!

Irgendeiner
9
21
Lesenswert?

Naja,davida,das ist schön aber obs datenmäßig hält weiß

ich noch nicht,und für mich davida, wäre es keine Option,denn eine Infektion würde mir nicht ein Jahr anerkannte andauernde immunität verleihen, sondern die Fähigkeit unbegrenzte Zeit unter einem Grabstein zu verbringen,das solltest berücksichtigen.

DavidgegenGoliath
6
9
Lesenswert?

@irgendeiner

Der Genesenenstatus, gilt in Österreich 6 Monate. Ich wollte nur aufzeigen, dass eine Impfung, erst ein Jahr nach der Infektion nötig ist.Lieber Irgendeiner, keine Sorge, sie werden locker 100 Jahre alt!

Irgendeiner
0
8
Lesenswert?

Davida,ich dank dir für eine Prognose die ich nicht glaube und ich bin sehr vorsichtig,

die Antikörper haben bei dem Ding immer schnell abgebaut,und Varianten sind Varianten,Delta hama noch nicht so lang und ich würde sagen,den Titer sollte man individuell abtesten lassen , aber das kostet,ich überleg mir das wegen dem Booster,denn ich krieg dann was anderes,das mach ich aber auch sicher wenn der zu niedrig ist,.Aber ich seh noch was mit Freude,Du hast zum ersten Mal davon gesprochen, daß die Impfung nach einem Jahr dann nötig sei,trittst Du ihr langsam näher?Bleibt aber bei Dir,die Güterabwägung spricht aber dafür.Und paß auf,da sind möglicherweise bald neue kleine Gladiatoren in der Arena,dann schaut wieder alles anders aus.

DavidgegenGoliath
2
3
Lesenswert?

@irgendeiner

Die Antikörper sind nicht auschlaggebend, die verschwinden mit der Zeit, aber unser Immunsystem verfügt über Gedächtniszellen, die den Virus wieder erkennen, auch wenn es eine andere Variante ist! Nein, der Impfung werde ich auch in Zukunft nicht näher treten!

Irgendeiner
0
1
Lesenswert?

Danke davida,aber ich weiß es

und das Problem ist, das sind auch T-Zellen und im Gegensatz zum Titer der Antikörper ist das offenbar komplizierter zu erheben,ich kenn einen einzigen der das im Zuge eine schweren Krebserkrankung hatte,ich glaube nicht daß sie das auf Zuruf machen,müßte man mal fragen.Und vergiß grundsätzlich nicht,ohne Vitamin D streiken die kleinen Dinger so oder so,deshalb ist mein Spiegel wahrscheinlich zum ersten mal im Leben seit Beginn der Pandemie ausreichend hoch.Aber danke trotzdem für den Hinweis.Und das andere bleibt natürlich bei dir,ich bin gegen Zwang bei solchen Entscheidungen,den Hinweis es dir vielleicht doch nochmal durch den Kopf gehen zu lassen geb ich aber doch.

lieschenmueller
1
28
Lesenswert?

Kleine Zeitung,

löscht Ihr hier jetzt sogar Eure eigenen Zeilen?

Ich mein', wenn ich eine Wohlfühloase will, gehe ich nicht unbedingt in ein Zeitungsforum.

Ihr messt hier mit zweierlei Maß seit ein paar Tagen anscheinend. Das mag lieb und nett in eine Richtung sein, aber wenn man entgegnen will jemandem, ist es vertane Zeit, weil urplötzlich weg.

neuernickname
9
6
Lesenswert?

Da es ja hier gegen mich geht, lieschenmueller

Ich werde in diesem Forum ab jetzt nichts mehr posten.

Es scheint manche zu sehr aufzuregen hier.

Vielen Dank für die aufschlußreiche Zeit hier. Auf Wiedersehen.

Rot-Weiss-Rot
5
15
Lesenswert?

Zum zehnten Mal ist er weg und kommt doch immer wieder.

Erinnert mich irgendwie an der Jörgerl. Der war auch einmal da, dann wieder weg. 😊

neuernickname
2
1
Lesenswert?

Speziell um dich und deine Aliase zu ärgern

Der Grund warum ich hier nicht mehr mag, sind deine Aliase, die mich diffamieren, provozieren und kränken und dann sperren wollen und hinter mir her sind, wie der Teufel hinter der armen Seele.
Flöhe, Spatzen und Vornamen mit Nummern....

Rot-Weiss-Rot
1
3
Lesenswert?

@neuernickname, aber geh'.

Ich war 2 Tage gar nicht da, habe nicht gepostet und jetzt bin ich schuld?
Du bist ein Mimöschen und meldest jeden Kommentar der dir nur irgendwie nicht passt, teilst aber liebend gerne aus.
Jetzt wirst du auch diesen Kommentar melden, da ich Mimöschen geschrieben habe. Mach nur, langsamdenker, mach nur.
Irgendeiner beschreibt das, unter mir, treffend.
Du bist scheinbar unfähig einmal Dich selbst zu hinterfragen, da du ja nicht nur mit mir Probleme hast, sondern augenscheinlich mit vielen Usern hier und nein es sind keine Aliase von mir, doch es will dir einfach nicht in den Kopf, dass du selbst der Grund bist und von mehreren Usern angefeindet wirst.
Alleine deine Unterstellung, dass ich nur wegen Dir mehrere Accounts anlege, dafür bezahle (sonst könnte ich ja keine Plusartikel lesen) und dich dann schlecht rede, passt so richtig zu dir. Glaubst du ernsthaft, dass du mir so wichtig bist und ich dadurch Geld zum Fenster hinauswerfe. Bevor du deine Paranoia so richtig auslebst, hinterfrag‘ dich einmal selbst, ob du es dir durch deine Art nicht doch mit einigen Usern hier verscherzt hast.

neuernickname
2
1
Lesenswert?

Hahahahaha -..... hab doch gewusst, dass du mich verfolgst.

Du hast mir übrigens gestern noch geantwortet. Nicht einmal das mit den "2 Tagen gar nicht da" stimmt also.

Und dann spricht der rot-weiß-rot noch für "andere" User.
Na eh - die kennt er ja auch so gut wie sich selbst.....

Rot-Weiss-Rot
0
1
Lesenswert?

@neuernickname, wo und wann habe ich dir gestern geantwortet? Woraus schließt du, dass ich dich verfolge? Schon wieder Paranoia?

Du hast @lieschenmueller oben geantwortet und ich habe keine Ahnung worum es dabei ging. Anscheinend hast du wieder ein Problem mit einem User gehabt. Ich kann es nicht gewesen sein. Ich war gestern den ganzen Tag unterwegs und hatte keine Zeit die Zeitung zu lesen.

Geh' wohin du willst, wohin der Wind dich treibt, langsamdenker. Es ist mir wurscht.

Ein Wort zu deiner Vorgangsweise. Wenn ich hier nicht mehr schreiben will, beende ich meine Zahlungen und bin dahin. Da gibt es keine großen Ankündigungen und BlaBla.
Deine Inszenierungen dagegen hier sind ja nichts Neues. Für was das sein soll erschließt sich mir nicht.

Wenn es dir hier nicht mehr passt, dann zieh' deine Konsequenzen, aber poste hier nicht andauernd weinerliche Ankündigungen, die du dann nicht einhältst. Nach deiner letzten Ankündigung hier nicht mehr zu posten, vor einigen Tagen, hast du das Forum mit deinen Kommentaren vollgepflastert. Kommst dir das nicht lächerlich vor?
Jedes Kontra auf einen deiner Kommentare ist eine Diffamierung, Beleidigung oder persönlicher Angriff. - Das ist ja lachhaft. Bei einem Kind würde man sagen es fehlt die Mutti zum Ausweinen.

neuernickname
2
0
Lesenswert?

Samstag Nachmittag hast du das da auf mein Posting geantwortet, rot

"Zum zehnten Mal ist er weg und kommt doch immer wieder.

Erinnert mich irgendwie an der Jörgerl. Der war auch einmal da, dann wieder weg"

Wahrscheinlich ist die Wut so groß auf mich, dass du das einfach vergessen hast.......

Deine Fixierung auf mich ist irgendwie schmeichelhaft - aber deine Diffamierungen sind untergriffig. Und dein letzter Satz ist von no-samro. Der hat immer von Mutti und Vati dahergeplappert.
Ich kann mich an dich sehr gut erinnern wie du im Sommer 2020 in dem Forum abgearbeitet hast.
ABer du gibst dich als Sozialdemokrat aus, daher darfst du auch mehr.

Such dir Freunde oder irgendeine Beschäftigung. Ist ein ehrlicher Rat von mir.

Rot-Weiss-Rot
0
2
Lesenswert?

@neuernickname, nein! Samstag am Abend habe ich das geschrieben!!!

Und gestern was Sonntag. Ich habe Freitag und Samstag bis am Abend nicht gepostet, da ich nicht zu Hause war.
Das ist der Grund warum sie dich hier nicht mögen. Du suchst und suchst, schreibst und schreibst an den Haaren herbeigezogen und genau du, der das Forum von 8 bis 24 Uhr vollschreibt gibt mir den Rat, eine Beschäftigung zu suchen. Jetzt darf ich schon lachen, oder?

Wenn der User no-samro dich als Muttersöhnchen bezeichnete hat er dich dann damals schon durchschaut?

Ich war am Freitag und Samstag bis am Abend wirklich nicht hier und dann habe ich die Kommentare von @lieschenmueller und deinen Kommentar dazu gelesen.
Ich habe bis jetzt keine Ahnung worum es geht bzw. ging, da die zugehörigen Kommentare vermutlich gelöscht wurden, wie ich das so entnehmen kann und habe lediglich auf deine wiederholte Ankündigung, das Forum zu verlassen, geantwortet. Das war schon spät am Samstagabend.
Ein guter Rat von mir. Nichts ankündigen, einfach machen!

"Aber du gibst dich als Sozialdemokrat aus, daher darfst du auch mehr." - Deswegen mögen dich einige hier nicht. An den Haaren herbeigezogen! Warum soll ein Sozialdemokrat mehr dürfen?

Du darfst mich als FPÖ-nahe und als Kickl-Freund beschimpfen, wenn man dir Kontra gibt ist das eine Diffamierung und Beleidigung. Das bist genau Du und das sage nicht nur ich, wie man hier lesen kann?
Im Austeilen bist du großartig, bei Gegenwind beginnst zu heulen.

Mach was du willst, @langsamdenker, vlg. @neuernickname.

neuernickname
1
0
Lesenswert?

Schaumal, rot - du hast mit der Diffamierung angefangen - ohne Not

Und deine Aliase sind in den letzten drei Tagen nicht aufgetaucht.
Deine Kampagne gegen Langsamdenker - das hab ich ja eh zugegeben, dass ich hier mal so angemeldet war - warum also dieser ständige lächerliche Hinweis und das tränenreiche Gejammere von dir und deinesgleichen? Na ja, Massenweinen ist halt auch "kollektiv".
Keine Flöhe, keine Spatzen, keine Gitarren, keine Jennys oder wie die auch immer heißen mögen., Vielleicht sind ja die Probeabos abgelaufen?

Mag sein, dass die alle nichts anderes zu tun haben, als mich persönlich anzugreifen, sonst war von denen nie was zu lesen hier.

Du wirst vielleicht bemerkt haben dass ich nur noch diesen letzten Dialog mit dir führe. Und die Angriffe der "User" auf mich kamen nun mal immer von links. Klarerweise, denn ich habe mich als Nichtlinker geoutet in diesem Forum und laufe nicht der Herr Kahr hinterher, nur weil die Stalin nicht toll findet.
Du hast mir z.B. vorgeworfen, es wäre mir "egal" ob Menschen auf die Intensivstation kommen, den Beweis bist du schuldig geglieben. Nur um dann wieder mit dem sattsam bekannten Vorwurf des "Parteitrolls" daherzukommen.
Und deine im Grunde primitive und untergriffige Art des "Diskurses" ist für mich so ein typisches Zeichen für eine gewisse politische "Gesinnung".

Aber jetzt ist mir die Zeit zu Schade, die ich mit sowas hier verplempere.
Alles Gute, rot-weiß-rot und Liebe Grüße an deine GenossInnen.

Rot-Weiss-Rot
0
1
Lesenswert?

@neuernickname, danke für die Wünsche!

Die Grüße werde ich nicht ausrichten, da du für die Genossinnen die ich kenne, ein Unbekannter bist. Leb' weiter in deiner Welt des Unverstandenen und gib' allen anderen die Schuld für Anfeindungen gegen dich. Dich selbst zu hinterfragen, dazu reicht es eben nicht bei dir.

Dir auch alles Gute und liebe Grüße an Vati und Mutti. Bis in einigen Monaten, dann bist schon wieder hier.
Womöglich dann unter @der_neueste_nickname 😊

Irgendeiner
1
23
Lesenswert?

Hör auf, es geht nicht gegen dich,ich versteh,daß du vital

prekär dastehst in deiner Situation,aber glaub mir, das tun andere auch.Und du regst niemanden auf,aber du machst einem eine Auseinandersetzung auch nicht leicht wenn du alles als Angriff liest aber kräftig austeilst.Niemand will dir was, das ist ein Forum und kein Scherbengericht und wenn ich dir sag,paß auf dich auf,mein ich das auch so.

Irgendeiner
2
8
Lesenswert?

Ach,schon wieder Explanationen weg,

naja,ich weiß es ja und ich kanns belegen,mein Archiv ist voll.

VH7F
12
14
Lesenswert?

Israel lässt grüßen

Der Booster kommt, dann der Topper`? Die Sommergrippe ist heuer bei uns am Land anscheinend in der Verlängerung? Aber offiziell testen lässt sich da anscheinend niemand, weil ja Quarantäne droht.

kukuro05
4
51
Lesenswert?

Wenn man trotz Zweimalimpfung...

...auf Intensiv landet ist das nach meinem Dafürhalten ein schwerer Verlauf!

 
Kommentare 1-26 von 101