Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Patienten im Spital Covid-19 und Grippe: Neue Studie zeigt Unterschiede auf

Patienten, die mit einer Covid-19-Infektion ins Krankenhaus müssen, sind jünger und gesünder als Menschen, die schwer an der Influenza erkranken. Das zeigt eine neue Studie.

 

Covid-19-Patienten, die im Krankenhaus behandelt werden müssen, sind häufiger jünger und haben weniger Vorerkrankungen als Influenza-Patienten, die ins Krankenhaus müssen: Das ist das Ergebnis einer Beobachtungsstudie der Columbia University. Die Studie schloss 34.000 Covid-Patienten von drei Kontinenten ein und soll einen besseren Einblick in die Verläufe der neuen Erkrankung geben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren