AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lange erwartete StudieSo wirkt Intervall-Fasten auf den Körper

Forscher aus Graz konnten nun zeigen: Nur jeden zweiten Tag zu essen, hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern senkt auch Blutdruck, Cholesterin und lässt Bauchfett schmelzen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© TanyaJoy/stock.adobe.com
 

Fadenwürmer, Fruchtfliegen, Mäuse: An all diesen Modellorganismen wurde bereits gezeigt, dass Fasten positiv auf die Gesundheit wirkt – die Beweise am Menschen standen aber aus. Die Grazer Interfast- Studie, die gestern nach sechsjähriger Arbeit veröffentlicht wurde, liefert diese Beweise nun:

Kommentare (7)

Kommentieren
alberewrm
10
7
Lesenswert?

„Jede Form der Ernährungsumstellung sollte nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt und unter Kontrolle erfolgen.“

Nanu, wenn ich jetzt plötzlich mit dem Saufen aufhöre, muss ich das mit meinem behandelndem Arzt besprechen? So ein Blödsinn!

Antworten
helga.zuschrott
6
11
Lesenswert?

das mit dem blödsinn habe ich mir grad bei ihrem beitrag gedacht.....

....

Antworten
ritus
0
6
Lesenswert?

Jede Veränderung beginnt im Kopf!

Entweder passiert eine Veränderung freiwillig aus Vernunft, oder aus Zwang, wegen Krankheit. Wer nicht agiert, muss reagieren.
Intervallfasten funktioniert immer, und was am Wichtigsten für alle "Diät-Opfer", die schon alles mögliche probiert haben, mit jojo-Effekt, es wirkt dauerhaft, wird zur Gewohnheit, und damit keine Anstrengung oder kein schmerzhafter Verzicht mehr. Der erste Schritt beginnt im Kopf, wie beim Rauchen. Einem Freund von mir hat es das Leben gerettet, ich probier gerade 10 in 2, das fällt mir am leichtesten, wegen dem Rhythmus.

Antworten
isabellakarner
0
18
Lesenswert?

Es funktioniert

Ich habe innerhalb von 16 Monaten durch 16:8 beinahe 30 Kilo abgenommen und halte es auch.

Antworten
Rick Deckard
0
8
Lesenswert?

Bravo!

weiter so! Eine Freundin hat das gleiche mit 10in2 geschafft.

Antworten
Amadeus005
14
2
Lesenswert?

Also Frühstück auslassen ist leicht

Dann mit Heißhunger um 11:30 eine Suppe und Schnitzel und um 18:30 eine Nudelpfanne und ein Stück Torte. - Klingt toll für mich. 😁

Antworten
Rick Deckard
1
22
Lesenswert?

1 Tag nichts essen ist

nicht wirklich ein Problem. Für die Pharmaindustrie ist Intervallfasten klarerweise ein rotes Tuch...

Antworten