Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Welche Filme bald anlaufenDas wird ein Kinosommer voller Legenden und Heldinnen

Feurige Comebacks, weibliche Actionstars, heimische Filmkost, starke Biografien und preisgekrönte Festivalwerke, die nun endlich ihren Weg zum Publikum finden. Welche Filme demnächst im Kino zu sehen sind.

Ab 9. Juli im Kino: "Harriet - Der Weg in die Freiheit" ist das Biopic über die berühmteste afroamerikanische Fluchthelferin Harriet Tubman © UPI
 

Wer das Comeback in Kinosessel oder Autositz schon zelebriert hat, durfte sich über ein Wiedersehen mit Guy Ritchies smartem Gangsterfilm „The Gentlemen“, Stefan Ruzowitzkys üppiger Hesse-Verfilmung „Narziss und Goldmund“ oder mit dem Comicfilm „Bloodshot“ freuen. Weil nicht nur die Kinobetreiber, sondern auch die Filmverleiher vom Zickzackkurs der Politik überrascht wurden, muss man sich für frische Filme noch ein bisschen gedulden. Der Kinosommer verspricht aber – nach aktuellem Stand – starke Biografien, opulente Blockbuster, feinstes Arthouse-Kino sowie preisgekrönte heimische Werke wie Johanna Moders Tragikomödie „Waren einmal Revoluzzer“ Mitte August, die nun endlich ihren Weg zum Publikum finden werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren