Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Welche Kinos aufsperrenKino-Öffnung: "Schnellschüsse sind kontraproduktiv"

Die einen wollen nur wieder spielen, die anderen kritisieren fehlende Planungssicherheit: Die Dieselkinos eröffnen bereits, in Kärnten geht es erst mit 1. Juli los. Welche Kinos wann aufsperren.

Viele Kinos sperren erst später auf © stock.adobe.com/fotolia
 

Überrumpelt – das fasst die neue Lage der Kinobetreiber und Filmverleiher nach einer langen Odyssee gut zusammen. Vorgestern haben sie, meist via Pressekonferenz, erfahren, dass sie ab heute ihre Kinos wieder aufsperren dürfen. Vorausgesetzt, sie schaffen es überhaupt, den Betrieb binnen 48 Stunden wieder hochzufahren.

Kommentare (2)

Kommentieren
CuiBono
0
2
Lesenswert?

Berufstschentsche?

Wochenlang haben die Hin- und Herschaften getschentscht, dass sie nicht aufmachen dürfen.
Jetzt ginge es und es ist wieder nicht recht.

An die kinobetreibenden Jammerer:
es ist keine MUSS-Bestimmung, dass sie Ihre Säle binnen 48 Stunden wieder aufmachen, sondern eine KANN-Angelegenheit. Niemand zwingt Sie zu was.
Wenn Sie die Öffnung und den Wiederbetrieb nicht schaffen/wollen/können, who cares?!
Zu den möglichen Gründen für das Unvermögen würde ich mal im eigenen Haus zu suchen beginnen und die Regierung aus dem Spiel lassen. Auch könnten Sie sich ein Beispiel an anderen Branchen nehmen, die während und nach den Einschränkungen grossartiges geleistet haben und und aus deren Seite keine seltsamen und absolut unproduktiven Kommentare kommen.

lucie24
2
0
Lesenswert?

Peinlich

Jetzt haben sie auf die Kinos vergessen? 😂