AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FloorballtalentEin Adler wird zum Wikinger

Der Villacher Floorballer Niklas Felsberger (18) wechselt für mindestens ein Jahr ins Mutterland seines Sports nach Schweden. Ziel ist ein Einsatz in der Top-Liga.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das neue Dress sitzt
Das neue Dress sitzt © KK
 

Da staunte Niklas Felsberger nicht schlecht, als im Februar dieses Jahres plötzlich ein Anruf aus Schweden mit einer Einladung zum Probetraining bei Topklub Linköping kam. Das 18-jährige Floorballtalent vom VSV absolvierte den Probelauf im Mutterland dieses Sports mit Bravour und unterzeichnete sofort einen Ein-Jahres-Vertrag. „Seit Anfang Juli bin ich jetzt hier, das Sommertraining läuft auf Hochtouren, sechsmal die Woche wird hier Vollgas gegeben“, erzählt Felsberger, dessen Vater, Nationalteamtrainer Harald, den Kontakt herstellte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren