In Alpenarena VillachDer Eisfall ist für Eiskletterer freigegeben

In der Villacher Alpenarena kann man ab heute, Samstag, Eisklettern. Der Villacher Alpenverein hing am Freitag die Seile ein und gab den Eisfall für Kletterfreunde frei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ab 14. Jänner kann in Villach wieder in plankem Eis geklettert werden
Ab 14. Jänner kann in Villach wieder in plankem Eis geklettert werden © kk/Villach
 

Zum zweiten Mal in Jahresfolge kann der Eisfall in der Villacher Alpenarena geöffnet werden. "Die Kolleginnen und Kollegen des Villacher Alpenvereins haben seit Dezember daran gearbeitet und freuen sich jetzt umso mehr, dass wir hier auf 500 Metern Seehöhe diese Sportmöglichkeit anbieten können", sagt Sportreferent Stadtrat Harald Sobe (SPÖ). Schon im Vorjahr kamen kletterfreudige Villacherinnen und Villacher in den Genuss, sich an der eiskalten, glatten Vertikale auszuprobieren.

Kommentare (1)
pink69
3
0
Lesenswert?

Tut

Der Sobe auch klettern … hoffentlich bleibt er im Eiskanal nicht picken ….