Premierensitzung am SamstagVillacher Fasching ohne Publikumslieblinge und Barbetrieb

Am Samstag findet die Premierensitzung des Villacher Faschings statt. Alle 500 Karten sind verkauft, auf der Bühne soll Corona nur ein Randthema sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Premierensitzung findet mit "Noste" am Samstag statt © Weichselbraun Helmuth
 

Omikron macht auch den Narren das Lachen zunehmend schwer. Wenige Tage vor der Premiere der heurigen Villacher Faschingssitzung sickert zunehmend durch, wie herausfordernd der Umgang mit der Pandemie auch für die Gilde ist. Neben erschwerten Probeläufen und Ungewissheit in der Planung, zieht auch das Impfthema an den Narren nicht vorbei. "Es ist fordernd, 240 Leute zusammenzuhalten. Wir haben hier aber eine klare Regelung. Auf die Bühne und in den Saal dürfen nur Geimpfte und Genesene. Das gilt für alle, auch für die Akteure", sagt Kanzler Karl Glanznig. Viele Nummern wären dem Programm wegen dieser Vorgabe nicht abhandengekommen, ganz ohne Corona-Einbußen würde die Premierensitzung am Samstag aber nicht stattfinden, sagt Glanznig, ohne konkret werden zu wollen.

Kommentare (4)
Heben86
2
18
Lesenswert?

Und nach 2 Jahren hat sich noch immer nichts geändert,...

Ein Schlag ins Gesicht für alle Kinder die weiterhin mit Maske ihren Schulalltag meistern, alle Hürden auf sich nehmen und jede "Kroth schlucken" nur, um weiter am Präsenzunterricht teilzunehmen. Ich kann an dem Ganzen nichts positives erkennen, mir vergeht das Lachen,... Aber es muss ja das Große, das Ganze betrachtet werden, da kann auf die Bedürfnisse der Kleinen keine Rücksicht genommen werden. Da ist es schon wichtig, dass solche Veranstaltungen stattfinden, während die Kinder bereits zum zweiten Mal auf den Martinsumzug oder dem Nikolaus im Kindergarten verzichten... oder den Musikunterricht,... oder den Kindergeburtstag,... oder andere Ausflüge mit der Schule/dem Kindergarten - alles ausnahmslos GANZ GEFÄHRLICH! Das ist Wertschätzung! (*Ironie off!)

ctsch
28
2
Lesenswert?

Schurian und Petrik

Sind anscheinend nicht geimpft. Gratuliere ich auch nicht. Einige wenige gibts noch die sich nicht diktieren lassen.

FRED4712
0
12
Lesenswert?

hast recht.....

ab sofort kannst du auch darauf verzichten , dass man dir nicht "diktieren" darf, nur noch bei grün über eine Ampel zu fahren, selbstverständlich auch ohne das "Diktat". dich anschnallen zu müssen......viel Glück......aber es heisst ja, besoffene und narren haben immer glück....

pink69
3
21
Lesenswert?

Herr

Glanznig, also Sie sehen in der Abhaltung dieser Sitzung etwas positives ? Dann hoffen wir das Beste . Sollten dennoch Infektion Irritationen auftreten, dann werden Sie das wohl auf Ihre Narrenkappe heften müssen . Villach ist anders, lei, lei