Nach 4100 ImpfungenWichtige Änderungen bei Impfaktion der Stadt

Am Freitag findet der letzte Termin der zuletzt gewohnten Gratis-Impfaktion ohne Voranmeldung im Villacher Rathaus statt. Nächste Woche startet eine Nachfolge-Initiative mit mehr Terminen und anderem Impfstoff-Angebot.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im Villacher Rathaus wird nun freitags und dienstags gratis und ohne Voranmeldung geimpft © Stadt Villach/Kofler
 

Anfang August startete die Stadt Villach unter dem Titel "Sommerspritzer! 0,0 Promille - 100 Prozent Verantwortung" mit der Gratis-Impfaktion ohne Voranmeldung. Mit der Österrei­chischen Gesundheitskasse (ÖGK) und dem Land Kärnten wurden seither 18 Impf­abende im Rathaus organisiert. In Summe wur­den bisher 4100 Impfungen verabreicht.
 
An diesem Freitag (15. Oktober) wer­den Ärz­tinnen und Ärzte der ÖGK erneut von 15 bis 19 Uhr die Vakzine von „Moderna“ sowie „John­son& John­son“ anbieten. Es handelt sich dabei um den letzten Termin im Rahmen des „Sommerspritzers“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!