Für Löscheinsatz bei Großbrand15-jährige Villacherin erhielt Ehrenurkunde des Landes

Für ihren Mut und Einsatz bei einem Wohnhausbrand in Villach erhielt die 15-jährige Feuerwehrfrau Sahar Al-Dusake nun eine Ehrenurkunde des Landes.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im August halft die 15-jährige Sahar Al-Dusake einen Brand in der Widmanngasse zu löschen. Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) überreichte ihr dafür im Beisein ihres Vaters eine Ehrenurkunde des Landes
Im August halft die 15-jährige Sahar Al-Dusake einen Brand in der Widmanngasse zu löschen. Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) überreichte ihr dafür im Beisein ihres Vaters eine Ehrenurkunde des Landes © kk/LPD Kärnten/Just
 

Im August spielte sich die 15-jährige Sahar Al-Dusake in die Herzen vieler Villacherinnen und Villacher, als sie bei einem Brandanschlag auf ein Mehrparteienhaus in der Widmanngasse mithalf, das Feuer zu löschen. Für ihren Mut und Einsatz wurde ihr nun im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung eine Ehrenurkunde des Landes von Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) überreicht.

Kommentare (1)
GordonKelz
1
8
Lesenswert?

Herzliche Gratulation!

Gordon