EC VSVZuschauerzahl und Abo-Preise stehen fest, Verkauf startet Mitte August

Villach ist bereit für die kommende Saison. In der Stadthalle gibt es schon Eis, die Hallenkapazität und die Preise für die Abos stehen fest. Die Rückzahlung der Abos aus der Vorsaison startet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die VSV-Fans freuen sich schon auf die neue Saison © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber)
 

"Draußen" steht der heißeste Tag des Jahres bevor, bis zu 35 Grad werden erwartet. Das hält Eishockey-Villach nicht davon ab, "drinnen" mit der Saison zu starten.

Kommentare (2)
Boss02
0
3
Lesenswert?

Preisgestaltung VIP...........

.........ist mir völlig unklar Privat um 400,— teurer als Bussines wo liegt da der Unterschied wobei Bussines finanziell sicher mehr Möglichkeiten hat zb Sponsoring, Marketing, Werbung, Steuer das hat alles eine Privatperson nicht, nun verstehe Kohle muss her zahlen muss der Fan aber ob er das auch tut !!!!!!

Zirkus123
6
2
Lesenswert?

Na klar....

Jetzt braucht man dringend Einnahmen um die Gehälter der wahrhaft tollen Mannschaft zu zahlen. Der Kader ist ein Wahnsinn, leider die finanzielle Übersicht auch. Wenn wir diese Saison nichts von Finanzproblemen an der Drau hören nehme ich alles zurück, vorerst aber steuert der Vorstand auf ein Chaos zu. Ich hoffe hier wurde wenigstens nicht mit den FIXEN Einnahmen durch die Championleague gerechnet.