Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Laut VerordnungInoffizielle Vortreffen: Dafür drohen GTI-Fans saftige Strafen

GTI-Vortreffen am Faaker See werfen Fragen und Kritik zur Einhaltung der Corona-Vorgaben und zu Kontrollen auf. Polizei verweist auf bestehende Gesetzeslage.

200 GTI-Fahrer versammelten sich am Samstag beim Arneitz, der Parkplatz wurde gesperrt © Hermann Sobe
 

Was ist mit dem Beherbergungsverbot? Der Ausgangssperre ab 20 Uhr? Einem gültigen Coronatest? Einem Einreiseverbot für Privatgäste?“ Der Auftakt des inoffiziellen GTI-Treffens am Faaker See – etwa 200 Autos wurden am Wochenende gesichtet, der Parkplatz beim Arneitz am Sonntag behördlich gesperrtlässt die Wogen im Internet hochgehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren